Samstag, Dezember 10, 2022
StartSPORTRaducanus Sieg bei den US Open wurde in den Breitensport reinvestiert

Raducanus Sieg bei den US Open wurde in den Breitensport reinvestiert

- Anzeige -


Amazon Prime Video reinvestiert einen siebenstelligen Betrag, den es durch das Teilen seiner Übertragung von Emma Raducanus Triumph bei den US Open erhalten hat, um die Teilnahme von Mädchen am Tennis zu fördern.

Die Streaming-Plattform hatte letztes Jahr die Exklusivrechte für die US Open, erlaubte Channel 4 jedoch, ihren Feed zu verwenden, um Raducanus Finale gegen Leylah Fernandez im frei empfangbaren Fernsehen zu zeigen.

Prime Video hat versprochen, das erhaltene Geld wieder in den Tennissport zu stecken und hat nun in Zusammenarbeit mit der Lawn Tennis Association ein zweijähriges Programm zur Ausbildung von Trainern in ganz Großbritannien angekündigt, um Unterricht und Anleitung speziell für Mädchen zu erteilen.

Raducanu begrüßte die Initiative und sagte: „Ich freue mich sehr, dass die aus dem US Open-Finale generierten Mittel in dieses neue Programm fließen, das ein Schritt in die richtige Richtung ist, um mehr junge Mädchen für den Sport zu gewinnen, und das ich weiterhin unterstützen werde eine strahlende Zukunft für das Damentennis in diesem Land.

„Als Botschafter von LTA Youth ist es großartig zu sehen, wie ein kostenloses Programm Gestalt annimmt und hoffentlich noch mehr Erfolg bringt.“

Das Programm mit dem Namen Prime Video LTA Youth Girls wird Mädchen, die teilnehmen, auch Schläger, Bälle und T-Shirts zur Verfügung stellen.

Die LTA hat sich darauf konzentriert, durch ihre She Rallyes-Initiative die Zahl der am Tennis beteiligten Frauen und Mädchen in allen Bereichen zu erhöhen.

Chief Operating Officer Julie Porter sagte: „Die LTA freut sich sehr über die Partnerschaft mit Prime Video bei diesem wichtigen Programm. Aus unserer Forschung wissen wir, dass es spezifische Interventionen gibt, die Tennis für Mädchen attraktiver machen können.

„Dieses Programm wird darauf abzielen, Barrieren zu beseitigen und speziell ausgebildete Trainer bereitzustellen, die mit jungen Mädchen zusammenarbeiten, um ihnen die bestmögliche Chance zu geben. Wir hoffen, dass dies einen echten Einfluss auf die nächste Generation von Spielerinnen haben wird.“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare