Dienstag, Dezember 6, 2022
StartSPORTRaiders könnten laut Insider Derek Carr gegen 4-fachen MVP im Blockbuster-Handel eintauschen

Raiders könnten laut Insider Derek Carr gegen 4-fachen MVP im Blockbuster-Handel eintauschen

- Anzeige -


Die Green Bay Packers und die Las Vegas Raiders waren in dieser Saison wohl die beiden enttäuschendsten Teams in der NFL. Ersteres ist 4-7, letzteres 3-7. Beide Teams waren letztes Jahr in den Playoffs, daher sind ihre Rückgänge bemerkenswert. Sie sind auch verbunden.

Die Packers haben in dieser Nebensaison den Star Wide Receiver Davante Adams an die Raiders verkauft. Es ist kein Schritt, den Green Bay machen wollte, aber Adams wollte seiner Familie an der Westküste näher sein. Es ist klar, dass er ein wichtiger Teil ihrer Offensive war, da das Team in dieser Saison bereits so viele reguläre Saisonspiele verloren hat wie in den letzten zwei Jahren zusammen. Quarterback Aaron Rodgers könnte nach Saisonende möglicherweise auf dem Weg nach draußen sein, sei es aufgrund von Rücktritt oder Handel.

Peter King von NBC Sports glaubt, dass ein Wiedersehen von Rodgers und Adams in Las Vegas in dieser Nebensaison eine Option sein könnte.

„Ich denke, es wäre nicht ganz unsinnig, Rodgers gegen Derek Carr und einen Drittrunden-Pick nach Las Vegas einzutauschen. Vielleicht das wichtigste Wort dort. Meilen zu gehen, bevor Sie eine solche Entscheidung treffen, aber es ist mir in den Sinn gekommen “, schrieb King.

Die Packers könnten sich dafür ärgern, dass sie Rodgers letztes Jahr nicht gehandelt haben, als er ursprünglich unglücklich war. Er spielte immer noch wie einer der besten Quarterbacks in der NFL. In dieser Saison zeigt der viermalige MVP endlich sein Alter. Er veröffentlicht immer noch solide Zahlen mit einem glanzlosen Wide Receiver Corps, aber er beeinflusst den Sieg nicht wie in der Vergangenheit. Die Tatsache, dass er in den letzten Jahren viel über den Ruhestand gesprochen hat, muss die Packers nervös machen.

Wenn Rodgers nach der Saison nicht in den Ruhestand geht, könnte ein Tausch für das richtige Team durchaus möglich sein. Er wird bestimmen, für welches Team er spielen möchte. Die Raiders könnten ansprechend sein, weil er sich wieder mit Adams vereinen könnte. Er würde auch zu Hunter Renfrow und Darren Waller werfen, was ihm leicht die beste Gruppe von Empfängern geben würde, die er je hatte. Carr könnte für Green Bay attraktiv sein, weil er kein Drama verursacht oder eine Menge Schlagzeilen macht. Er ist auch gut genug für das Team, um es auf dem Feld zu haben, während sie versuchen, einen möglichen langfristigen Ersatz zu finden.

Rodgers wird eines Tages in die Hall of Fame aufgenommen und ist einer der talentiertesten Passanten, die je einen Football geworfen haben. Es macht jedoch keinen Sinn, dass die Raiders für ihn handeln. Zunächst einmal wird es in dieser Nebensaison einen weiteren zukünftigen Hall of Fame-Quarterback geben. Tom Brady ist sieben Jahre älter als Rodgers, altert aber eleganter. Er hat auch ein tiefes Verständnis für das Vergehen von Josh McDaniels. Außerdem wäre es viel billiger, ihn zu verpflichten, als Rodgers 50-Millionen-Dollar-Jahresgehalt zu übernehmen.

Hinzu kommt, dass die Raiders Carr mögen. Diese Saison ist nicht nach Plan verlaufen, aber sie haben ihn in der Nebensaison unter Vertrag genommen. Sie hätten das nicht getan, wenn sie nicht das Vertrauen gehabt hätten, dass er für mehr als eine Saison der Starter sein würde. In Anbetracht der Tatsache, dass Rodgers bezüglich seiner Zukunft unverbindlich ist, könnten die Raiders besser dran sein, keinen Deal zu machen, um ihn zu erwerben.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare