Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORTReal Madrid wechselt Sponsoring von Audi zu BMW!

Real Madrid wechselt Sponsoring von Audi zu BMW!

- Anzeige -


BEginning 1. Juli, Audi, ein Hauptsponsor von Real Madrid wird seit 2003 nicht mehr mit dem weißen Team in Verbindung gebracht. Nachdem in den Verhandlungen zwischen der Führung von Madrid und der deutschen Marke Ende letzten Jahres keine wirtschaftliche Einigung erzielt werden konnte, wird der am 30. Juni auslaufende Vertrag von den beiden Parteien nicht verlängert. Mit dem Neuen Bernabéu Am Horizont wird der weiße Club seinen Cache noch weiter erhöhen, und Audi plant auch, sein Engagement in Fußballmannschaften zu reduzieren, um sich in erster Linie darauf zu konzentrieren Bayern München. Audider in Madrids zweiter Stufe der kommerziellen Vereinbarungen war, wird 19 Jahre später kein Sponsor mehr sein.

Allerdings haben die Weißen durch den Abgang von Audi keinen Sponsor weniger. Nach Informationen von MARKEDer weiße Club hat bereits einen Ersatz für Audi gefunden und sich damit abgefunden BMW, der als einer der Hauptsponsoren des Teams fungieren und dafür verantwortlich sein wird, die Spieler der ersten Mannschaft mit Autos auszustatten. Der neue Sponsor wird in der folgenden Woche von Madrid bekannt gegeben.

Sitz in München BMW hat auch Mini und Rolls Royce und ist Europas führender Verkäufer von High-End-Autos, vor Audi, Lexus und Merdedes. Es ist auch ein Premium-Sponsor von Mailand und beliefert die Fußballer der italienischen Mannschaft seit letztem Jahr, als die deutsche Marke beschloss, wie Audi zu Beginn dieses Jahrhunderts in die Welt des Fußballs einzusteigen. Nun, mit der Vereinbarung mit Real MadridEs hat einen weiteren Schritt nach vorne gemacht, da es einen herausragenden Platz im Verein mit 14 Europapokalsiegen und im neuen einnehmen wird Santiago Bernabéu.

Audi, war beispielsweise auf den Stadionbänken sowie in anderen Stadionbereichen und in Valdebebas präsent und versorgte die Spieler der ersten Mannschaft mit Autos. Es gab auch Namen für einige der Sommerwettbewerbe, bei denen Real Madrid vertraglich verpflichtet war, aber logischerweise für die kommende Saison nicht vertreten sein wird. Ähnlich in Bezug auf die Präsenz bei Real Madrid wird die Vereinbarung mit sein BMWfür die noch keine Wirtschaftsdaten veröffentlicht wurden.

Die Partnerschaft zwischen Real Madrid und BMW geht über ein einfaches Sponsoring hinaus, indem es um ein Zentrum für gemeinsame Arbeit an Nachhaltigkeit herum organisiert ist. Nach konsultierten Quellen von MARKEes ist eine Partnerschaft oder Zusammenarbeit zwischen Real Madrid und BMW, Daraus resultiert die Gründung eines gemeinsamen Nachhaltigkeitszentrums mit zahlreichen Initiativen in verschiedenen diversitäts- und nachhaltigkeitsrelevanten Bereichen.

Real Madrid steigert auf diese Weise seine Einnahmen, die nach Fertigstellung des neuen Stadions im Juni 2023 exponentiell steigen werden. Der Verein geht davon aus, dass die Einnahmen um etwa steigen werden 300 Millionen Eurohauptsächlich durch die ganzjährige Nutzung des Stadions. Außerdem, BMW soll im neuen Stadion eine bedeutende Rolle spielen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare