Sonntag, Oktober 17, 2021
StartSPORTRicardo Pepi glänzt als USA gegen Jamaika

Ricardo Pepi glänzt als USA gegen Jamaika

- Anzeige -


Ricardo Pepi und die jungen Amerikaner sahen eine rot-weiß-blaue Menge, eine Szene, die in der Vergangenheit selten war US-WM-Qualifikation, Dann dominierte Jamaika hinter der neuen 18-jährigen Sensation und rückte auf den ersten Platz vor.

„Wir sitzen nur da und sitzen im Zug“, sagte US-Trainer Gregg Berhalter am Donnerstagabend, nachdem Pepi in der 49 2:0-Sieg Über Jamaika. „Es ist unglaublich. Ich meine, ein 18-Jähriger bekommt eine Chance und nutzt sie. Was man sieht, und ich denke, was ich wirklich mag, er hat diesen Instinkt, und es ist wirklich schwer, den Spielern das beizubringen.“ Und er hat den Instinkt, zu punkten.“

Pepi, ein gebürtiger El Paso, dessen Tor in Honduras bei seinem Länderspieldebüt am 8. September das Unentschieden in der zweiten Halbzeit gebrochen hatte, wurde der jüngste Amerikaner, der in aufeinander folgenden Qualifikationsspielen ein Tor erzielte.

Mit Familie und Freunden auf der Tribüne holte er das erste Tor aus einer fließenden Bewegung, die die USA so gut wie möglich produzieren können, die die Reggae Boyz 17-5 hinter sich ließ.

Torwart Matt Turner rollte den Ball auf seine rechte Flanke, wo Sergiño Dest lief knapp außerhalb seines eigenen Strafraums darauf. In einem Stoß von etwa 10 Sekunden sprintete Dest nach vorne, während er fünf Berührungen machte und den Ball auf Yunus Musah zentrierte, der auf der Flucht war.

Musah machte sein Qualifikationsdebüt, nahm vier Ballberührungen und ging an Dest vorbei, der einmal eine Hereingabe machte. Pepi löste sich von Lowe und warf aus etwa 8 Metern einen Blick auf einen nach unten gerichteten Kopfball, der rechts von ihm abprallte Torwart André Blake.

„Jamaika war so kompakt, wir mussten zu den Flügeln“, sagte Pepi. „Wir haben sie freigeschaltet.“

Die Amerikaner nutzten den Weltraum.

„Wir haben unsere Presse einfach nicht richtig hinbekommen“, Jamaikas Verteidiger Adrian Mariappa genannt. „Manchmal wurde es einfach ein bisschen naiv.“

Pepi hat wieder getroffen als er eine Flanke von Brenden Aaronson aus 6 Yards an Blake vorbei umlenkte, nachdem Antonee Robinson schnell die Flanke hochgerückt war.

„Es ist ein besonderes Gefühl, hier in Texas einfach punkten zu können.“ sagte Pepi.

Pepi hat seinen Major League Soccer gemacht Debüt für Dallas im Juni 2019 und entschied sich kurz vor Beginn der Qualifikation in diesem Sommer, für die USA gegen Mexiko zu spielen. Sein plötzlicher Aufstieg auf die internationale Bühne hat das Interesse geweckt Europäische Klubs, die an einem Transfer interessiert sind.

Spielen ohne verletzte Angreifer Christian Pulisic und Gio Reyna, verbesserten sich die US-Amerikaner auf Platz 13 nach vier von 14 Spielen in der Endrunde der Region Nord- und Mittelamerika und Karibik auf acht Punkte.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare