Mittwoch, November 30, 2022
StartSPORTRichard Childress Racing übergibt massive Erweiterungen an wichtige Crewmitglieder

Richard Childress Racing übergibt massive Erweiterungen an wichtige Crewmitglieder

- Anzeige -


Richard Childress Racing hat einen großen Schritt für die Zukunft gemacht. Das Team der Cup Series hat vier Mitgliedern der Boxencrew von Austin Dillon massive Verlängerungen ausgehändigt.

Dillon gab an, dass diese Deals früher in der Saison 2022 der Cup Series stattgefunden hatten, aber RCR bestätigte sie vor dem YellaWood 500 auf dem Talladega Superspeedway. Das Team veröffentlichte ein Video, das die Crewmitglieder sowohl auf der Strecke als auch mitten im Training zeigt.

Der Reifenträger Paul Swan, der Hinterreifenmontierer Ethan Tingler, der Vorderreifenmontierer Josh Thomas und Jackman Nick Covey sind alle für die Saison 2028 der Cup Series unter Vertrag. Das gibt ihnen Arbeitsplatzsicherheit und die Möglichkeit, gemeinsam weiter zu wachsen und sich weiterzuentwickeln.

Das Einsperren der vier Hauptcrewmitglieder ist der Schlüssel für RCR angesichts der Beständigkeit, die sie jede Woche auf die Strecke bringen. Das Team hat große Fehler vermieden und Dillon dabei geholfen, sich regelmäßig auf der Strecke zu positionieren.

Laut Asphalt AnalyticsDas Team Nr. 3 ist derzeit die bestplatzierte Crew in der Cup-Serie. Sie haben eine durchschnittliche Boxenstoppzeit von 10,3 Sekunden auf vier Reifen und haben über 140 Nettopositionen auf der Boxengasse gewonnen. Die Beständigkeit hat zu acht Top-10-Platzierungen, vier Top-5-Platzierungen und einem Sieg geführt.

Um diesen Punkt noch zu vervollständigen, saßen zwei Crewmitglieder nach der Fahrt zum Texas Motor Speedway an der Spitze der Boxencrew-Power-Rangliste. Tingler war mit einer Note von 87,2 der beste Hinterreifenmontierer, während Swan mit einer Note von 80,6 der beste Reifenträger war. Dieses Duo schloss sich drei Mitgliedern von Chase Elliotts Team als bestbewertete Crewmitglieder während des Playoff-Rennens an.

Wie Joe Gibbs Racing Jackman Kellen Mills wies darauf hin„Vertrautheit mit Ihren Mitmenschen“ ist ein Vorteil, während der langfristige Deal zahlreiche Ablenkungen eliminiert. Davon können Dillon und RCR als Ganzes auf ihrem Weg in die Zukunft nur profitieren.

Dieser Deal hält auch eine erfolgreiche Beziehung in die richtige Richtung. Dillon und Swan sind sehr gute Freunde und verbringen viel Zeit miteinander und mit ihren Familien.

Diese Beziehung wurde zur Grundlage einer Fernsehsendung im USA Network. „Austin Dillon’s Life in the Fast Lane“ folgte dem Fahrer der Nummer 3, seiner Frau Whitney und ihrem Sohn Ace, als sie die Saison 2022 der Cup Series antraten.

Ein wichtiger Teil dieser Show konzentrierte sich auf Paul Swan und seine Frau Mariel. Sie waren die Co-Stars von „Austin Dillons Leben auf der Überholspur“, und ihre Freundschaft mit der Familie Dillon war einer der prominentesten Handlungsstränge. Die Show berichtete auch über das Paar, das sich darauf vorbereitete, sein erstes Kind willkommen zu heißen.

Swan gab vor dem Playoff-Rennen auf dem Kansas Speedway zu, dass er nicht weiß, ob es eine zweite Staffel der USA Network-Show geben wird. Er hofft, dass es eine geben wird, aber er hat noch keine Antwort. Das Unterzeichnen dieses langfristigen Vertrags stellt jedoch sicher, dass er in der Nähe sein wird, um eine weitere Staffel zu drehen, falls dies geschieht.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare