Mittwoch, Dezember 7, 2022
StartSPORTRJ Barrett gibt eine starke Erklärung zum „nächsten Schritt“ für Knicks ab

RJ Barrett gibt eine starke Erklärung zum „nächsten Schritt“ für Knicks ab

- Anzeige -


Die New York Knicks mögen davon ausgehen, ein Mittelklasse-Team mit 500 Rekorden zu sein, aber der Flügelspieler im vierten Jahr, RJ Barrett, scheint viel höhere Ambitionen für den Club zu haben.

In einem Einzelinterview mit dem renommierten Sportreporter Ahmad Rashad am 22. November auf dem Youtube-Kanal des Teams, als er gefragt wurde, was der „nächste Schritt“ in seiner Karriere sei, bemerkte der 22-Jährige, dass er zwar All-Star und All-NBA-Nicken sind sicherlich in seinem Kopf, er hat den Fokus schließlich von Einzelzielen auf Teamziele verlagert.

„In Bezug auf das Team müssen wir zurück in die Playoffs und einen Lauf machen“, sagte Barrett zu Rashad. „In meinem zweiten Jahr haben wir einen Vorgeschmack auf die Playoffs bekommen und … jetzt ist es alles, woran du denkst. Das ist alles, woran Sie denken. Du versuchst alles, um dorthin zurückzukehren, und es ist einer der spaßigsten Basketballspiele, die ich je in meinem Leben gespielt habe.“

Den Knicks gelang es, während der Saison 2020-21 eine siebenjährige Playoff-Dürre zu überwinden, in der sie die Massen mit 41 Siegen überraschten und das Jahr mit dem vierten Platz in der Tabelle der Eastern Conference beendeten.

Seitdem hat New York einen Gesamtrekord von 46-54 aufgestellt und sowohl die Nachsaison als auch das Play-in-Turnier während ihrer mit Spannung erwarteten Folgesaison 2021-22 verpasst.

Barrett hofft, wie die überwiegende Mehrheit der Knicks-Fans, bald seine aktuelle Playoff-lose Serie zu beenden.

Rashad würde seine Frage zum „nächsten Schritt“ weiterverfolgen, indem er den Flügel der Knicks fragte, wie er sich selbst beschreiben würde. Als Antwort antwortete Barrett mit nur zwei Worten: „ein Hund“.

„RJ Barrett ist ein Hund“, sagte er. „Er ist konkurrenzfähig und er wird auf den Platz gehen und dir jeden Abend geben, was er hat. Ich werde nicht der schickste Typ sein … aber ich werde produktiv sein, ich werde für meine Teamkollegen da sein. Du wirst mich jeden Abend dort sehen. Durch Schmerz, durch alles, was ich auf dem Platz bin.

Nachdem RJ Barrett in der vergangenen Nebensaison eine lukrative Vierjahresvertragsverlängerung in Höhe von 120 Millionen US-Dollar unterschrieben hat, stellt er fest, dass er eine ziemlich beeindruckende, wenn auch etwas uneinheitliche Saisonstatistik von 18,3 Punkten, 5,1 Rebounds und 2,9 Assists pro Wettbewerb vorweisen kann.

Bei einem kürzlichen Treffen mit Sean Deveney, NBA-Insider von The Aktuelle News Sports, betonte ein anonymer Coach der Eastern Conference, dass die New York Knicks mit Blick auf die Saison 2022-23 dringend erwägen sollten, Jericho Sims, dem großen Mann im zweiten Jahr, mehr Spielzeit zu geben im regulären Turnus.

„Ich mag Jericho Sims sehr, viele Trainer mögen es, viele Teams mögen es“, sagte der Trainer zu Deveney. „Er macht an beiden Enden Fehler, aber das kann mit Erfahrung behoben werden. Er ist ein verrückter Athlet, der mit der Art und Weise, wie er sich bei seiner Größe bewegen und springen kann, aus den Charts sticht. Sehr federnd. Sie wussten, dass er ein Projekt ist und er ist vielleicht noch nicht bereit, aber jedes Mal, wenn er spielt, wird er ein bisschen besser.“

Obwohl der 24-Jährige insgesamt Schwierigkeiten hatte, eine beständige Rolle in der Rotation von Cheftrainer Tom Thibodeau zu finden, hat er in dieser Saison aufgrund der Verletzungsprobleme des Teams auf dem Vorfeld einen drastischen Anstieg der Spielzeit erlebt und sich sogar zwei Nominierungen in der Startelf verdient 13 Spiele gespielt.

Seit der typische Starter Mitchell Robinson am 5. November mit einer Verstauchung des rechten Knies zu Boden ging, ist der Knicks Big ein Stammgast in Thibodeaus Rotation und hat wiederum solide Durchschnittswerte pro Spiel von 5,9 Punkten, 6,3 Rebounds und 1,3 Blocks auf satte 74,3 % Schüsse vom Boden in 18,3 Minuten während dieser Zeitspanne.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare