Sonntag, November 28, 2021
StartSPORTRutschgefahr in der Champions League Bayern und die wilde Schneewehe in Kiew

Rutschgefahr in der Champions League Bayern und die wilde Schneewehe in Kiew

- Anzeige -


Der FC Bayern spielt an diesem Abend in Kiew in der Champions League. Anders als in Deutschland hat der Schnee die Ukraine bereits erreicht. Inklusive Rutschgefahr für die Bayern.

Wenn die Bayern da nicht abrutschen. In Kiew, wo der deutsche Rekordmeister abends in der Champions League spielt (ab 18.45 Uhr im theaktuellenews Liveticker), gibt es wilden Schneetreiben. Die Bayern haben auf ihrem Twitter-Account ein Video geteilt, das zeigt, wie eine Stunde vor Anpfiff Schnee vom Feld geräumt werden muss.

Sportlich haben die Bayern bereits den Einzug in die nächste Runde geschafft. Mit vier neuen Stärken will Trainer Julian Nagelsmann den Gruppensieg perfekt machen: Tanguy Nianzou und Alphonso Davies, Mittelfeldspieler Corentin Tolisso und Flügelspieler Kingsley Coman stehen in seiner Startelf.

Das Quartett ersetzt Dayot Upamecano (Gelbsperre), Omar Richards, Marcel Sabitzer (verletzt) ​​und Serge Gnabry (Quarantäne). Nagelsmann muss wegen Verletzungen und Corona-Quarantänen auf insgesamt neun Spieler verzichten.

Auch Sabitzer ist wegen Problemen mit der Wade und der Achillessehne kurzfristig nicht verfügbar. Auf der Bank sitzen nur noch vier weitere Feldspieler.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare