Montag, August 15, 2022
StartSPORTSeahawks sollen Elite Young Quarterback landen

Seahawks sollen Elite Young Quarterback landen

- Anzeige -


Die Seattle Seahawks gehen in die Saison 2022, ohne eine klare Antwort darauf zu haben, wer der langfristige Ersatz für Superstar-Quarterback Russell Wilson sein wird. Dieser zukünftige Franchise-Quarterback steht derzeit möglicherweise nicht auf der Liste, aber General Manager John Schneider könnte in naher Zukunft einen Nachfolger finden.

Luke Easterling mit Draft Wire gab seinen Update 2023 NFL Mock Draft in die Vorsaison, wobei CJ Stroud, Quarterback aus dem Bundesstaat Ohio, den ersten Platz in der Gesamtwertung bei den Houston Texans einnahm. Die Seahawks waren jedoch immer noch in der Lage, einen eigenen Elite-QB zu landen, indem sie Bryce Young aus Alabama mit dem dritten Gesamtsieg holten.

„Die Seahawks haben nach dem Verkauf von Russell Wilson keinen Quarterback in Startqualität in ihrem Kader, und einen zu finden, wird ihre oberste Priorität in der nächsten Offseason sein“, sagte Easterling. „Young ist vielleicht zu klein, aber er hat immer noch alle mentalen und physischen Eigenschaften, um ein Franchise-Passant zu sein.“

Der Zwei-Runden-Scheinentwurf zeigte auch, dass die Seahawks Georgia EDGE Nolan Smith, South Carolina Cornerback Cam Smith und Penn State Wide Receiver Parker Washington nahmen.

Young wird voraussichtlich einer der ersten Quarterbacks im NFL Draft 2023 sein, aber das sollte niemanden überraschen, der seine Fußballkarriere verfolgt hat. Der aktuelle Crimson Tide-Quarterback ist seit Jahren einer der besten Quarterback-Interessenten des Landes.

Young kam von der Mater Del High School in Santa Ana, Kalifornien, und war ein 5-Sterne-Rekrut und die Nummer 2 im Land in der Klasse von 2020. Nur Clemsons Bryan Bresee wurde höher eingestuft als Young, und obwohl er College-Optionen hatte, einschließlich USC, Georgia und Ohio State entschied er sich schließlich, für Nick Saban in Tuscaloosa zu spielen.

ALLE Neuigkeiten von Seahawks direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Seahawks-Newsletter hier!

Nachdem er seine Freshman-Saison hinter dem Erstrunden-Pick Mac Jones gesessen hatte, stürmte Young 2021 als Student im zweiten Jahr auf die Bühne. Er beendete die Saison mit 67 Prozent seiner Pässe für 4.872 Yards, 47 Touchdowns und sieben Interceptions, während er drei weitere Punkte hinzufügte der Boden.

Im vergangenen Jahr häuften sich die Auszeichnungen für Young. Er war nicht nur der Gewinner der Heisman Trophy und ein Konsens-All-American, er gewann auch den Maxwell Award, den Davey O’Brien Award, den Manning Award und den AP College Football Player of the Year.

Als Profiprofi hat Young die mentale Verarbeitung und das Armtalent, um ein Elite-Quarterback zu sein. Die größte Schwäche des Alabama-Stars ist seine Größe, die derzeit mit nur 6 Fuß 0 Zoll und 194 Pfund angegeben ist. Wenn er seinen Rahmen weiter gewichten kann, ohne seine Passfähigkeit zu opfern, hat Young eine sehr gute Chance, der erste Quarterback zu sein, der im Draft des nächsten Jahres aufgenommen wird.

Die Seahawks würden gerne 2023 und darüber hinaus einen Quarterback wie Young haben, aber zumindest für diese Saison sieht es so aus, als würden entweder Geno Smith oder Drew Lock in Woche 1 starten.

Laut Cheftrainer Pete Carroll, der Reportern sagte, dass er derzeit den Kampf zu Beginn des Trainingslagers gewinne, sei Smith derzeit der frühe Favorit auf den Startplatz. Der 31-jährige Quarterback ist seit 2019 im Team und dient als Wilsons Backup. Als Smith in der vergangenen Saison gebeten wurde, für einen verletzten Wilson einzuspringen, erzielte er in vier Spielen eine Passantenbewertung von 103,0, was dazu beitrug, dass die Offensive auf dem Feld weiterging.

Lock steht vor einem harten Kampf, um den Startjob zu gewinnen, aber sein Armtalent steht außer Frage. Als Junior in Missouri führte Lock die Nation mit 44 Touchdowns an. Auf NFL-Ebene hat er mit Konstanz zu kämpfen, aber ein Szenenwechsel nach dem Trade von den Denver Broncos könnte ihm helfen, seine Profikarriere wiederzubeleben.

Sofern nicht etwas Drastisches passiert, wird erwartet, dass keiner der Quarterbacks die langfristige Option ist, aber Smith oder Lock könnten die Kritiker mit einer beeindruckenden Saison 2022 zum Schweigen bringen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare