Sonntag, August 14, 2022
StartSPORTSehnsucht Segbe Azankpo: Vom Chauffeur von Mané zum Neuzugang des FC Bayern...

Sehnsucht Segbe Azankpo: Vom Chauffeur von Mané zum Neuzugang des FC Bayern München

- Anzeige -


He ging nach München als Sadio Mähne’s Fahrer, aber jetzt hat er einen Vertrag beim Reserveteam Benin International Verlangen zerstörte Azankpo ist wieder im selben Club wie sein alter Freund.

Mähne und Zerstöre Azankpo zurück zu ihrer Zeit bei Generation Foot im Senegal, von wo aus sie beide nach Metz in Frankreich gingen.

Allerdings während Mähne beeindruckte in der ersten Mannschaft und spielte weiter Red Bull Salzburg, Southampton und Liverpool, Zerstöre Azankpo landete in der Reservemannschaft und begann eine eher nomadische Reise durch weniger prestigeträchtige Ligen.

Diese Reise führte ihn in die unteren Ligen Frankreichs und Englands sowie in die Slowakei, Rumänien und Luxemburg.

Jetzt, 10 Jahre später Mähne verließ Metz, Zerstöre Azankpo ist zu ihm zum FC Bayern gestossen.

Der Stürmer hat sieben Spiele für die beninische Nationalmannschaft bestritten und war Teil ihres Kaders für den Afrikanischen Nationen-Pokal 2019.

Er spielte dagegen Mähne in der Qualifikation für die Ausgabe 2023 des Turniers.

Zerstöre AzankpoSein letzter Verein war Dunkerque in der dritten französischen Liga, aber er wurde im Juni entlassen.

Während er ohne Verein war, fuhr er Mane zu Trainingseinheiten in Deutschland, bevor er einen Vertrag mit der B-Mannschaft Bayern München II abschloss, die von trainiert wird Martin Demichelis.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare