Montag, September 26, 2022
StartSPORTSouthgate sieht England trotz Buhrufen nach Italiens Niederlage positiv

Southgate sieht England trotz Buhrufen nach Italiens Niederlage positiv

- Anzeige -


Gareth Southgate versteht, warum reisende Fans ihn in Vollzeit ausgebuht haben, war aber optimistisch über die Leistung Englands nach einer Niederlage gegen Italien, bei der sie den Abstieg in die Nations League erlitten.

Als einer der Favoriten auf den Gewinn der Weltmeisterschaft in Katar liefen die Dinge für den Vizemeister der Euro 2020 genau zum falschen Zeitpunkt schief.

Die Niederlagen der Nations League gegen Ungarn beendeten im Juni eine miserable Niederlage von vier Spielen, mit der 0:1-Niederlage in Budapest, gefolgt von Unentschieden gegen Deutschland und hinter verschlossenen Türen gegen Italien.

Das 0:4 gegen Molineux gegen die Magyaren brachte sie an einen Scheideweg auf dem Weg nach Mailand, wo Giacomo Raspadori den fehlgeschlagenen Azzurri einen 1:0-Sieg sicherte, der die Three Lions zum Abstieg aus der höchsten Liga verurteilte.

Es war eine peinliche Bodenwelle nur 59 Tage vor ihrem WM-Auftakt gegen den Iran und führte dazu, dass einige der 4.415 angereisten Fans Southgate in Vollzeit ausbuhten.

„Hören Sie, es ist wirklich schwer zu sagen, warum wir keine Tore erzielen, weil ich denke, dass wir in die richtigen Bereiche vordringen“, sagte der englische Trainer.

„Wir hatten die Momente, die wir in der Vergangenheit gehabt hätten. Wir haben heute Abend einfach nicht das letzte Stück Qualität geliefert.

„Ich verstehe die Reaktion am Ende, denn das sind die Ergebnisse, die wir in diesem Wettbewerb erzielt haben, und ja, es ist eine verständliche emotionale Reaktion.“

Englands Serie von fünf sieglosen Spielen ist die längste seit 2014 und bedeutet, dass sie am Montag im Heimspiel der Nations League gegen Deutschland abgestiegen sind.

„Nun, es fällt mir schwer, die Leistung zu kritisch zu sehen“, sagte Southgate. „Wir hatten mehr Ballbesitz, mehr Schüsse, mehr Torschüsse. Ich denke, dass wir große Teile sehr gut gespielt haben.

„Wir sind defensiv nicht mit dem entscheidenden Moment umgegangen und hatten Momente, in denen wir im letzten Drittel die Chance hatten, entscheidender zu sein, und unsere Qualität war nicht ganz richtig.

„Es ist ein Zeitraum, in dem natürlich letztendlich die Ergebnisse das sind, worauf jeder reagiert, aber ich dachte, dass es heute Abend viele positive Zeichen für uns als Team gibt.

„Ich denke, es gab viele gute Einzelleistungen. Ich persönlich fand die Aufführung ein Schritt in die richtige Richtung.

“Aber ich verstehe vollkommen, dass das aufgrund des Ergebnisses nicht die Reaktion von außen sein wird.”

In Wahrheit war es eine laue Reaktion Englands auf den Juni und ein alarmierendes vorletztes Spiel vor der Weltmeisterschaft, da die Mannschaft im Angriff zahnlos und in der Abwehr schwach wirkte.

„Wir haben gesagt, dass wir in Bezug auf die Anzahl der Spieler, die regelmäßig auf hohem Niveau spielen, nicht in einer idealen Situation sind“, sagte Southgate. „Aber wir müssen weiter daran arbeiten und sicherstellen, dass wir auf Kurs bleiben.

„Natürlich wird es eine Menge Lärm geben, aber das ist wirklich aus dem Sommer entstanden, und ich verstehe das vollkommen.

„Die Spieler in der Umkleidekabine wissen, dass sie dieses Spiel durchaus hätten gewinnen können, und wenn sie ihre Chancen nutzen und das Tor besser verteidigen, dann gewinnen wir. Es sind feine Ränder.

„Wir spielen gegen einige der größten Fußballnationen und die feinen Margen sind entscheidend.“

Italien wird diesen Winter nicht bei der Weltmeisterschaft dabei sein und Trainer Roberto Mancini freute sich über den Sieg seiner Mannschaft am Freitagabend.

„Wir haben England besiegt, das eine der stärksten Nationalmannschaften der Welt ist“, sagte er. „Das Spielsystem spielt keine Rolle.

„Was zählt, ist die Persönlichkeit, die eine Mannschaft hat, der Wille anzugreifen und hoch zu bleiben – und in diesem Sinne waren wir sehr gut. Der Sieg war verdient.“

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare