Freitag, Juni 24, 2022
StartSPORTSpanien holt seinen ersten Sieg in der Nations League in der Schweiz

Spanien holt seinen ersten Sieg in der Nations League in der Schweiz

- Anzeige -


EINBeim dritten Versuch Spanien sicherte sich den ersten Sieg des Neuen UEFA Nations League Kampagne, besiegen Schweiz 1:0 auswärts in Genf im stimmungsvollen Stade de Geneve.

paul sarabien erzielte in der ersten Halbzeit das einzige Tor des Spiels und holte danach drei Punkte Spanien hatte ihre ersten beiden Spiele unentschieden gegen Portugal und die Tschechische Republik.

Spanien fing gut an, drückte danach intensiv Luis Enrique bei ihrem letzten Auftritt gegen die Presse scharf kritisiert Tschechische Republik.

Dies führte in der 13. Minute zum Führungstreffer, als La Roja den Ball hoch oben auf dem Platz zurückeroberte Markus Llorente Kreuzung für paul sarabien zum Einlenken und bei stehendem Tor nach längerer VAR-Prüfung auf mögliches Abseits.

Breel Embolo sah gefährlich aus Schweiz bei ein paar Gelegenheiten, aber Spanien behielt die Kontrolle und Gavi legte in der ersten Halbzeit eine Meisterklasse hin und trug mit seinen Dribblings regelmäßig den Ball in die gegnerische Hälfte.

Die Hausherren starteten gut in die zweite Halbzeit und es gab Distanzschüsse für sich Unai Simon zu bewältigen, aber die Sportverein mann ging gleich auf die versuche aus Xherdan Shaqiri und Remo Freuler.

Einmal Spanien Kontrolle wiedererlangt, gab es eine gute Umschaltchance für Sarabien dass er nicht das Beste daraus machen konnte und Llorente blitzte nach mutigem Spiel des eingewechselten Spielers ein weiterer am Pfosten vorbei Dani Olmo.

Wie Luis Enrique suchte ein anderes Ziel, Marco Asensio wurde ebenfalls eingewechselt und bereitete der Schweizer Abwehr einige Probleme, auch wenn der Mallorquiner nicht schlagen konnte Yan Sommer.

Am Ende war es egal, wie Spanien hielt für den 1:0-Sieg fest, überlebte einen Moment der Panik, als Kolben hinterher weit geschossen Unai Simon war im Niemandsland gefangen.

Der Gewinn bedeutet Spanien haben sich in ihrer Gruppe auf fünf Punkte und den zweiten Platz vorgearbeitet, wo sie nur noch hinter dem Erstplatzierten liegen Portugal um zwei Punkte.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare