Sonntag, Oktober 2, 2022
StartSPORTStar-Mitglied von Rams' Super Bowl Run unter den Schlagzeilen: Bericht

Star-Mitglied von Rams‘ Super Bowl Run unter den Schlagzeilen: Bericht

- Anzeige -


Da die NFL-Teams ihre Kader bis Mittwoch, den 31. August, um 16:00 Uhr Ostküstenzeit auf die 53-Mann-Liga verkleinern, ist dies auch die Zeit des Jahres, in der einige überraschende Kürzungen vorgenommen werden – selbst wenn es sich um die Los Angeles Rams handelt.

Das können aber auch ehemalige Rams sein.

Und am Montag, dem 29. August, war ein wichtiges Mitglied des Super Bowl 56-Teams der Rams, das dabei half, den nötigen Stress in der Offensive abzubauen, unter den Überraschungsentlassungen.

Die Miami Dolphins, die jetzt von einem langjährigen rivalisierenden Offensivkoordinator der Rams in Mike McDaniel angeführt werden, haben entschieden, wer in ihrem Backfield sein wird.

Und es wird Sony Michel nicht enthalten.

Laut dem Kommunikationsbüro und der Transaktionsleitung der Liga gehörte der zurücklaufende Veteran am Montag zu den bemerkenswerten Kürzungen. Josh Alper vom Pro Football Talk von NBC Sports erwähnte, wie Michels Abgang eine erste Welle von Kaderkürzungen durch die Dolphins auslöste – 13 Züge insgesamt.

Vor einem Jahr war Michel Nothilfe für das „Rams House“. Nach dem verheerenden Achilles-Riss beim Start von Running Back Cam Akers, der sich während eines Trainings im Kraftraum am Vorabend des Trainingslagers 2021 ereignete, trafen die Rams schließlich die Entscheidung, einen Handel mit den New England Patriots auszuarbeiten, um den Gewinner des Super Bowl 53 zu gewinnen.

Michel teilte schließlich seine Carrys mit Darrell Henderson auf. Aber es war Michel, der mit 208 Carrys für 845 Yards die Führung übernahm. Michel kombinierte fünf Touchdowns, vier davon aus Handoffs.

Ram-Fans lobten Michel für sein „entschlossenes und kraftvolles Laufen“, als er von Cheftrainer Sean McVay und der Offensive aufgefordert wurde.

Michel schloss sich Taylor Rapp an, um Spielbälle von diesem Heimsieg gegen die Seattle Seahawks zu erhalten.

Er gab auch im ersten Playoff-Spiel der Rams gegen die Arizona Cardinals den Ton an, bevor es zu ihrem Vince Lombardi-Trophäenlauf ging.

Aber es war nicht nur das, was er mit dem Fußball gemacht hat, wofür Ram-Fans dankbar wurden. Seine Fähigkeit, Matthew Stafford von angreifenden Blitzern fernzuhalten, war eine weitere beliebte Eigenschaft, die Michel zur Verfügung stellte.

Michel landete schließlich in der freien Hand und kehrte schließlich zur AFC East zurück. Ursprünglich sollte er für ein Team mit einem lauforientierten Coach spielen, dem ehemaligen San Francisco 49ers Lead Assistant von Kyle Shanahan McDaniel. Die Frage ist, wie haben sich die Dinge in Miami so schnell entwickelt?

So laufbasiert die Dolphins voraussichtlich sein werden, enthüllte ein NFL-Reporter/Insider, dass Michel ein Langschuss war, um sich mit dem Stall der Backfield-Optionen zu beschäftigen.

Cameron Wolfe vom NFL Network berichtete, dass zwei Veteranen um einen endgültigen Dienstplanplatz im Dolphin-Backfield wetteifern – was den zweifachen Super Bowl-Gewinner Michel ausschloss.

„Sony Michel bekam 850.000 $ garantiert, als er im Mai seinen 1-Jahres-Vertrag unterzeichnete. Aber Dolphins sah ihn nicht viel von seiner Zeit auf dem Feld hier. Ein gutes Zeichen für Spieler wie Salvon Ahmed und Myles Gaskin, die um den/die letzten RB-Kaderplatz(e) kämpfen.“ Wolfe hat getwittert.

Hier war eines der wenigen Highlights, die Michel als Delphin ablieferte: Dieser Torlinien-Score.

Jetzt gibt es noch eine weitere Frage: Würden die Rams erwägen, Michel zurück zu locken?

Die Rams sind im Backfield bei voller Gesundheit und gehen am 8. September in den Showdown zur Saisoneröffnung mit den besuchenden Buffalo Bills. Das Team hört sich auch so an, als wäre es high vom Draft Pick 2022 Kyren Williams, der eine ähnliche Vielseitigkeit wie Michel mitbringt. Sofern es hier nicht zu einer oder zwei erheblichen Verletzungen kommt, ist es wahrscheinlich, dass Michel und ein Wiedersehen mit den Rams ausgeschlossen sind.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare