Montag, August 15, 2022
StartSPORTSteelers trainieren Ex-Raiders, Giants Running Backs

Steelers trainieren Ex-Raiders, Giants Running Backs

- Anzeige -


Die Pittsburgh Steelers haben am Freitag ein Trio von Running Backs ausgearbeitet, wie aus der täglichen Personalmitteilung der NFL hervorgeht. Zwei der drei haben beträchtliche NFL-Erfahrung; der dritte trat in der vergangenen Saison in drei Spielen für die Dallas Cowboys an.

Der wohl bemerkenswerteste der drei ist Jalen Richard, ein ehemaliger undrafted Free Agent aus dem südlichen Mississippi, der Erfahrung mit der Rückgabe von Punts und Kickoffs hat.

Der 28-jährige Richard spielte von 2016 bis 21 für die Raiders und bestritt laut Pro Football Reference insgesamt 87 Spiele (mit zwei Starts). Er hat 264 Karriere-Carries für 1.333 Yards und vier Rushing Touchdowns, mit a Longgainer von 75 Yardsder in seinem Rookie-Jahr gegen die New Orleans Saints antrat. Er hat auch 191 Karrierefänge für 1.590 Yards und drei TD-Empfänge.

Die meisten seiner Erfahrungen mit der Rückkehr von Punts sammelte er in seinen ersten zwei Jahren in der Liga, aber der 5-Fuß-8, 207-Pfünder hat während seiner gesamten NFL-Karriere Kickoffs zurückgegeben. Er hat insgesamt 68 Punt Returns für 485 Yards (7,1 Yards Durchschnitt) plus 55 Kickoff Returns für 1.147 Yards, ein Durchschnitt von 20,9 Yards.

Die neuesten Steelers-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Steelers Newsletter hier!

Der andere erfahrene Verteidiger, der am Freitag für die Steelers trainiert hat, ist Wayne Gallman, ein Viertrunden-Pick 2017 der New York Giants aus Clemson.

Der 27-jährige Gallman spielte während seines Rookie-Vertrags in 53 Spielen (mit 14 Starts) für die Giants. Während dieser vier Spielzeiten trug er den Ball 338 Mal für 1.444 Yards und neun Touchdowns, während er laut Pro Football Reference auch 80 Empfänge für 498 Yards und zwei Touchdown-Empfänge beisteuerte.

Letztes Jahr wechselte er zu den San Francisco 49ers, gehörte aber zu den Finalisten des Teams. Er verbrachte den größten Teil der Saison 2021 bei den Atlanta Falcons, bevor er im Dezember entlassen wurde und zu diesem Zeitpunkt von den Minnesota Vikings beansprucht wurde. Insgesamt trat er in insgesamt acht Spielen mit den Falcons und Vikings auf, wobei er den Ball 28 Mal für 104 Yards rannte, aber den größten Teil seiner Spielzeit in Spezialteams verbrachte.

Zu guter Letzt ist da noch JaQuan Hardy, 24, ein ehemaliger undrafted Free Agent aus Tiffin, der einen Großteil der letzten Saison im Übungsteam der Cowboys verbrachte, aber in drei Spielen auftauchte und den Ball viermal für 29 Yards und einen Touchdown rannte. Er wurde am 14. Juli 2022 von den Cowboys aufgehoben und arbeitete anschließend für die Philadelphia Eagles, wurde aber nicht unter Vertrag genommen.

Die Steelers haben seit Beginn des Trainingslagers bereits zwei Running Backs unter Vertrag genommen, darunter den ehemaligen Titans-Drittplatzierten Jeremy McNichols, der bald eine Schulterverletzung erlitt und auf die Reserve-/Verletztenliste gesetzt wurde. Das Team fügte außerdem Meister Teague III hinzu, der mit den Veteranen Benny Snell Jr. und Anthony McFarland Jr. konkurriert, sowie mit den Rookies Mataeo Durant und der „herausragenden“ Lagerdame Jaylen Warren, die alle im Rennen um Ersatzjobs sind.

Startstau Najee Harris hat die letzten Trainingslagertrainings mit einer Fußverletzung verpasst.

Folge dem Schwer auf der Steelers-Seite für die neuesten Nachrichten, Gerüchte und Inhalte!

LESEN SIE AUCH:
• Der Handel mit Steelers wäre das „Best-Case-Szenario“ für Teven Jenkins von Bears: Analyst
• Diontae Johnson von Steelers stimmt Vertragsverlängerung zu
• Ex-Steelers LB arbeitet für Broncos; Ehemaliger Steelers CB unterschreibt bei Titans
• Steelers haben einen unumgänglichen Rookie-Verteidiger, der unter dem Radar fliegt
• Steelers‘ Chase Claypool hat mutige Prognosen für Rookie WR George Pickens



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare