Samstag, Dezember 10, 2022
StartSPORTSteph Curry von Warriors will sich einem großen Gaming-Franchise anschließen

Steph Curry von Warriors will sich einem großen Gaming-Franchise anschließen

- Anzeige -


Unabhängig davon, ob jemand glaubt, dass Stephen Curry von den Golden State Warriors in die GOAT-Debatte gehört oder nicht, besteht kein Zweifel daran, dass er das Basketballspiel verändert hat, wie nur wenige andere vor ihm. Wenn die Dinge jedoch anders gelaufen wären, hätte Steph möglicherweise ein ganz anderes Feld betreten.

Vielmehr kann er einen ganz anderen Weg gegangen sein. Insbesondere die Art, die aus Fairways, Greens und Sandfängen besteht.

„Es gab immer diese Frage“, sagte Curry einmal darüber, ob er ein Golfer auf Meisterschaftsniveau hätte sein können, wie Bleacher Report weitergab. „Wenn ich genauso viel Zeit in Golf investieren müsste wie in Basketball, hätte ich es dann schaffen können? Wir werden es nie erfahren, aber es hat immer um meine Aufmerksamkeit gekämpft.“

An diesem Punkt ist das Schiff wahrscheinlich auf Currys Pro-Golf-Perspektiven gesegelt. Aber er und seine Fans haben immer noch die Möglichkeit, ihn auf der PGA-Tour gegen die weltbesten Spieler um saftige Preisgelder kämpfen zu sehen.

Wie von den Leuten von 2K Sports am Montag angekündigt, wird Stephen Curry ein spielbarer Charakter im kommenden Videospiel PGA Tour 2K23 sein. Der Baller wird den Spielern als kostenloser Download zur Verfügung stehen, wenn das Spiel am 14. Oktober startet.

Die Entwickler waren auch nicht damit zufrieden, einfach einen Steph-Skin auf ein Joe Blow-Charaktermodell zu werfen. Currys Avatar wird akkurat in Under Armour-Ausrüstung gekleidet sein und den gleichen süßen Schwung haben, mit dem er vor ein paar Monaten während der American Century Championship einen 97-Yard-Adlerschuss gelandet hat.

Außerdem können Gamer endlich ihre Traummatches zwischen Steph und Michael Jordan austragen; Seine Airness wurde auch als herunterladbarer Golfer in den 2K23-Mix geworfen.

Die beiden im Spiel gegeneinander auszuspielen, trägt vielleicht nicht viel dazu bei, die oben erwähnte Hartholz-GOAT-Debatte beizulegen, aber es verspricht dennoch ein denkwürdiges Spielerlebnis zu werden. Ob der Eckpfeiler der Dubs in der Lage sein wird, eine „Nacht, Nacht“-Verspottung loszulassen – wie er es jetzt in NBA 2K23 kann – nachdem er Jordan besiegt hat, bleibt abzuwarten.

Steph seinerseits war überglücklich, sich selbst auf den Links im veröffentlichten Clip 2K zu sehen. Er war besonders beeindruckt, dass das 2K-Team sein Bartspiel so genau dargestellt hatte:

Anfang dieses Jahres startete Curry offiziell die Underrated Golf Tour mit der Absicht, „die Teilnahmezahlen unter wettbewerbsfähigen Golfern aus verschiedenen Gemeinschaften zu erhöhen“ – insbesondere auf Jugendebene – „und sie Hand in Hand mit ihren Kollegen spielen zu lassen, die derzeit die große Mehrheit der heutigen Golfer.“

Zu diesem Zweck wurden den ganzen Sommer über Veranstaltungen in Chicago, Phoenix, Houston und Tampa abgehalten, um die 24 besten Jungen und Mädchen zu ermitteln, die bei der Tour-Meisterschaft am Ende der Saison im TPC Harding Park in San Francisco um den Curry Cup kämpfen.

Am Ende waren es Ashley Shaw aus Litchfield Park, Arizona, und Roman Solomon aus Sarasota, Florida, die in ihren jeweiligen Divisionen die höchsten Ehren errangen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare