Donnerstag, Juni 23, 2022
StartSPORTStewart fordert Hamilton auf, sich zurückzuziehen und den „Schmerz“ des Verbleibs in...

Stewart fordert Hamilton auf, sich zurückzuziehen und den „Schmerz“ des Verbleibs in der F1 zu vermeiden

- Anzeige -


Sir Jackie Stewart hat Lewis Hamilton nach einem fulminanten Saisonstart für den siebenfachen Formel-1-Weltmeister aufgefordert, sich zurückzuziehen.

Hamilton wurde durch das schwere „Schweinswal“-Problem mit seinem Mercedes behindert und liegt in der Fahrerwertung bereits mit 98 Punkten hinter Max Verstappen.

Hamiltons Kämpfe wurden durch die Tatsache verschlimmert, dass er von seinem neuen Teamkollegen George Russell übertroffen wird.

„Es ist an der Zeit, dass er zurücktritt“, sagte Stewart im Podcast „The Convex Conversation“. „Er hat Musik, er hat Kultur, er liebt Kleidung und der Lumpenhandel wäre absolut passend für ihn.

„Ich bin mir sicher, dass er sehr erfolgreich sein wird, weil er zu Recht eine Menge Geld verdient hat, weil er der Beste seiner Zeit war.

„Er hat jetzt ein bisschen zu kämpfen, weil er einen neuen Teamkollegen hatte, der bisher im Qualifying schneller war als er, was für ihn schwierig werden wird.

„Lewis gehört zu dieser Gruppe der Ayrton Sennas und der Alain Prosts oder vielleicht sogar der Jackie Stewarts.

„Es ist schade, dass er nicht an der Spitze zurückgetreten ist, aber ich glaube nicht, dass das jetzt passieren wird. Aber trotzdem ist es klüger, aufzuhören, als all den Schmerz zu erleiden, nicht in der Lage zu sein, das zu tun, was Sie zuvor getan haben.

„Er hat den Sport sehr gut getragen. Ich möchte, dass er jetzt zurücktritt.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare