Montag, Januar 30, 2023
StartSPORTStokes, Anderson und Bairstow im ICC-Testteam der Männer von 2022 genannt

Stokes, Anderson und Bairstow im ICC-Testteam der Männer von 2022 genannt

- Anzeige -


Ben Stokes, Jonny Bairstow und James Anderson wurden in das Männer-Testteam des Jahres 2022 des International Cricket Council aufgenommen.

Stokes wurde zum Kapitän der globalen XI ernannt, in Anerkennung der Art und Weise, wie er Englands schwächelndes Vermögen wiederbelebte, nachdem er im April Joe Root als Skipper ersetzt hatte.

Unter Root hatte England nur einen seiner vorherigen 17 Tests gewonnen, aber Stokes und der neue Cheftrainer Brendon McCullum führten einen radikal anderen Stil des Angriffsspiels ein und gewannen neun ihrer nächsten zehn. Das führte sie zu Seriensiegen gegen Neuseeland, Süd Afrika und Pakistan sowie einen Rekordsieg gegen Indien.

Schlagmann Bairstow aus Yorkshire verkörperte Englands mutigen Ansatz, als er im Sommer mit vier Jahrhunderten in fünf Innings die beste Form seiner Karriere erzielte.

Der 33-Jährige stellte den englischen Rekord für sechs Tonnen in einem Kalenderjahr ein und schien ihn sicher zu übertreffen, bevor er wegen eines ungewöhnlichen Beinbruchs die letzten vier Spiele verpasste.

Anderson, der im Alter von 40 Jahren immer noch auf höchstem Niveau gedeiht, vertritt die Bowlinggruppe.

Die zwei Jahrzehnte andauernde internationale Karriere des Paceman aus Lancashire schien in der Schwebe zu sein, als er letztes Jahr für die Tour durch die Westindischen Inseln abgesetzt wurde, aber nachdem er von Stokes und McCullum zurückgerufen wurde, übertraf er sich weiterhin und beendete 2022 mit durchschnittlich 36 Wickets nur 19.80.

Besonders beeindruckend waren Andersons Bemühungen auf wenig hilfreichen Plätzen in Pakistan, wo England zum ersten Mal überhaupt einen 3:0-Erfolg verzeichnete.

Ashes Rivale Australien steuerte mit Usman Khawaja, Marnus Labuschagne, Pat Cummins und Nathan Lyon vier Spieler zum Team des Jahres bei. Auch Kraigg Brathwaite, Babar Azam, Rishabh Pant und Kagiso Rabada schafften den Cut.

Jos Buttler und Sam Curran wurden am Montag in das T20-Männerteam des Jahres aufgenommen, Sophie Ecclestone auf der Frauenseite.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare