Donnerstag, Oktober 28, 2021
StartSPORTSurinames Vizepräsident Ronnie Brunswijk gibt mit 60 Jahren Profidebüt: Von Interpol gesucht,...

Surinames Vizepräsident Ronnie Brunswijk gibt mit 60 Jahren Profidebüt: Von Interpol gesucht, 50 Kinder…

- Anzeige -


ichn einem der surrealsten Momente des Fußballs, Surinams Vizepräsident, Ronnie Brunswijk, ein von Interpol gesuchter Mann, gab mit 60 Jahren sein Profidebüt in der CONCACAF-Liga.

Die ehemalige Guerilla stand für Inter Moengotapoe, das Team, das er besitzt, gegen Olympiade aus Honduras. Die Honduraner gewannen im Hinspiel der letzten 16 mit 6:0.

Braunschweig, der älter ist als die CONCACAF-Organisation selbst, spielte 53 Minuten und auch sein Sohn begann das Spiel.

Braunschweig wird das Rückspiel nicht spielen können, da er Suriname nicht verlassen kann, da er von Interpol wegen Drogenhandelsverbrechen gesucht wird.

Solche Kontroversen ist der Politiker aus seiner Vergangenheit als Guerilla- und Drogenhändler gut gewohnt. In seiner Jugend hat er auch Banken ausgeraubt und rund 50 Kinder gezeugt. Profifußballer ist die neueste Ergänzung zu einem kuriosen Lebenslauf.

Noch absurder ist ein Video aufgetaucht, in dem der Vizepräsident den honduranischen Spielern nach dem Spiel in ihrer Umkleidekabine Geld verteilt.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare