Dienstag, Dezember 6, 2022
StartSPORTTJ Dillashaw wird beschuldigt, vor UFC 280 leistungssteigernde Medikamente eingenommen zu haben

TJ Dillashaw wird beschuldigt, vor UFC 280 leistungssteigernde Medikamente eingenommen zu haben

- Anzeige -


Der frühere UFC-Champion im Bantamgewicht, TJ Dillashaw, verlor seinen Gürtel, nachdem er 2019 nach leistungssteigernden Drogen gesucht hatte, und der derzeitige 135-Pfund-König Aljamain Sterling glaubt, dass er sie immer noch einnimmt.

Sterling und Dillashaw werden während des UFC 280 Co-Main Events am 22. Oktober in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, um den „The Funk Master’s“-Strap kämpfen.

Dillashaw kehrte im Juli 2021 zum Einsatz zurück, nachdem er eine zweijährige Sperre wegen positiver Tests auf Erythropoetin (EPO) abgesessen hatte. Es war eine erfolgreiche Rückkehr für Dillashaw, als er den Spitzenkandidaten Cory Sandhagen durch einstimmige Entscheidung in einer spannenden Angelegenheit über fünf Runden besiegte.

Während des Kampfes erlitt Dillashaw eine Knieverletzung. Er wurde operiert, was ihn monatelang außer Gefecht setzte.

Und nachdem sich der ehemalige Champion im Bantamgewicht erholt hatte, beschloss die UFC, ihn für Sterlings zweite Titelverteidigung einzusetzen.

Vor ihrem Meisterschaftskampf wurde Sterling von Submission Radio interviewt. Und währenddessen teilte The Funk Master seine Meinung mit, dass Dillashaw immer noch verbotene Substanzen verwendet. Und laut Sterling hat er mit der Idee vor UFC 280 „Frieden geschlossen“.

„Wenn ich eine Vorhersage machen müsste, würde ich sagen, dass ich definitiv keinen Zweifel daran habe, dass dieser Typ irgendeine Art von Arzt oder eine kleine Mikrodosierung oder was auch immer findet, wie auch immer das funktioniert“, sagte Sterling (h / t MMA-Junkie). „Ich garantiere Ihnen, dass er einen Weg findet, sich wieder einen Vorteil zu verschaffen, wie er es in seiner gesamten UFC-Karriere getan hat. Also ich habe mich schon damit abgefunden. Also, am Ende des Tages ist es, was es ist.

„Zum Beispiel habe ich die Bestätigung gegeben, dass ich mit diesem Typen dort einsteigen werde, da ich weiß, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass dies passiert. Und es ist, was es ist, Mann. Ich habe das Gefühl, dass dies nicht der erste Typ sein wird, gegen den ich gekämpft habe, der einige (Nahrungsergänzungsmittel) bekommen hat, einige zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel. Ich denke also, dass meine harte Arbeit und meine Fähigkeiten ausreichen, um den Job vorher zu erledigen, und ich denke, es kann den Job wieder erledigen.“

Sterling fuhr mit seinen Gedanken zu Dillashaw fort und verglich seinen UFC 280-Gegner mit seinem vorherigen Petr Yan.

„Am Ende des Tages wird seine Verwendung von PEDs seinen Kampf-IQ nicht verbessern“, sagte The Funk Master. „Und ich glaube nicht, dass er gegen jemanden mit meiner Art von Stil gekämpft hat. Er könnte sagen, was er will, wenn es um einen leichten Kampf geht, „Streik ist peinlich“, all das Zeug, das er sagt. Wie ich schon sagte, das Trash-Talk, jemand muss seine Worte essen, und jemand wird sehr, sehr dumm aussehen.

„Und ich glaube wirklich nicht, dass ich es sein werde. Dasselbe mit Petr Yan, der mich ein Huhn nennt, ich bin ein Feigling und all dieses Zeug. Und ich sage: ‚Alter, ich bin nicht zufällig hierhergekommen.‘ Also, wenn Sie denken, all das Zeug, das Sie sagen wollen, ähm, ich meine, es gibt einen Weg, wie wir es herausfinden werden, in ein paar Wochen. Also wieder, ich schließe einfach Frieden damit.“

Sterling lobte Dillashaw nicht und nannte ihn „einen der größten aller Zeiten im Bantamgewicht“.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare