Mittwoch, November 30, 2022
StartSPORTTrae Young behauptet, dass der 4-malige All-Star versucht, zu den Lakers zu...

Trae Young behauptet, dass der 4-malige All-Star versucht, zu den Lakers zu gelangen

- Anzeige -


Es scheint Ärger im Paradies für die Golden State Warriors zu geben. Nach dem vierten Meisterschaftslauf in acht Saisons wird das Trainingslager für das Team bereits steinig. Draymond Green hat sich im Laufe seiner Karriere einen Ruf als einer der großen Antagonisten in der NBA erworben. Leider haben die Warriors mit Jordan Poole einen weiteren aufstrebenden Antagonisten.

Was passiert, wenn eine unaufhaltsame Kraft auf ein unbewegliches Objekt trifft? Nun, TMZ hat kürzlich ein Video erworben, das zeigt, was passiert. Während eines kürzlichen Trainings für die Warriors tadelten sich Poole und Green gegenseitig, bis letzterer beschloss, ersterem ins Gesicht zu sehen. Poole schubste dann Green, was dazu führte, dass der viermalige All-Star einen Schlag ausführte, der direkt auf das Gesicht des Wächters traf.

Glücklicherweise wurde das Recht gebrochen, bevor es schlimmer wurde, und Poole wurde durch den Austausch nicht verletzt. Es ist jedoch nie ein gutes Zeichen, wenn sich Spieler im Training gegenseitig angreifen, wenn sie im selben Team sind. Die Warriors planen, Green zu bestrafen, und dies ist bei weitem nicht das erste Mal, dass er Kopfschmerzen verursacht. Der Stürmer hat eine Spieleroption in seinem Vertrag und könnte für einen Neuanfang bereit sein. Es ist kein Geheimnis, dass Green ein Kunde von Klutch Sports ist, der eine sehr enge Beziehung zu LeBron James, dem Star der Los Angeles Lakers, hat. Der Star der Atlanta Hawks glaubt, dass dieser ganze Stunt eine Möglichkeit für Green ist, sich nach Los Angeles zu zwingen.

LeBron und Green hängen ziemlich viel zusammen, aber das bedeutet nicht, dass letzterer einen Platz bei den Lakers anstrebt. Los Angeles hat im Moment kein großartiges Team und es wird nicht viele geben, die sie auswählen, um dieses Jahr eine Meisterschaft zu gewinnen. Die Warriors sind in dieser Saison und darüber hinaus in einer viel besseren Position, um viele Spiele zu gewinnen.

Green kann nach der Saison ein Free Agent sein und Stephen A. Smith von ESPN glaubt, dass er von der Idee begeistert sein könnte.

„Kündigen Sie ab, nehmen Sie einen Zweijahresvertrag. Gehen Sie zu den Lakers und schließen Sie sich LeBron an. Dem wäre er nicht abgeneigt“, sagte Smith im „NBA Countdown“. „Vertrau mir. Vertrau mir.“

Vielleicht ist Green an dem Punkt in seiner Karriere, an dem er mit Freunden spielen möchte und ein Neuanfang reizvoll ist. Das ist durchaus möglich, aber es ist höchst unwahrscheinlich, dass diese ganze Explosion mit Poole irgendetwas damit zu tun hat.

Green war einst ein großartiger Spieler, aber er hat den Warriors in der letzten Saison im NBA-Finale gezeigt, dass er nicht mehr der zuverlässige Spieler ist, der er zuvor war. Sogar seine Mutter rief ihn wegen seiner schlechten Leistung an. Die Lakers lieben sie als alternden Veteranen auf der Kehrseite ihrer Karriere, aber sie könnten sogar vorsichtig sein, Green zu verpflichten.

Er wird nächste Saison 33 Jahre alt und zeigt bereits Anzeichen des Niedergangs. Wenn die Lakers ihn zu einem vernünftigen Vertrag bringen könnten, könnte es sich lohnen, ihn zu verpflichten. Los Angeles sollte jedoch nicht wirklich in Betracht ziehen, ihm über zwei Jahre mehr als 10 Millionen Dollar pro Saison zu geben. Eine weitere schlechte Saison könnte das Team noch verzweifelter machen, also ist es eine Situation, die man beobachten sollte.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare