Mittwoch, Dezember 8, 2021
StartSPORTTre'Davious White: Experte befürchtet schwere Knieverletzung für Bills CB

Tre’Davious White: Experte befürchtet schwere Knieverletzung für Bills CB

- Anzeige -


Buffalo Bills Cornerback Tre’Davious White ging beim Thanksgiving-Sieg des Teams gegen die New Orleans Saints mit einer Knieverletzung zu Boden, und es gibt jetzt Befürchtungen, dass er jetzt viel Zeit verpassen könnte.

Weiß wurde im zweiten Viertel des Spiels am Donnerstag verletzt, als er einen Pass deckte, wobei sich sein Knie ungeschickt drehte. Er ging mit offensichtlichen Schmerzen an die Seitenlinie und wurde später zur weiteren Untersuchung in die Umkleidekabine gebracht. Die Bills gaben bekannt, dass er zweifelhaft sei, zurückzukehren, aber mindestens ein Experte befürchtet, dass seine Abwesenheit noch viel länger dauern könnte.

Die neuesten Bills-News direkt in Ihren Posteingang! Mach mit The Aktuelle News on Bills Newsletter hier!

Schließen Sie sich The Aktuelle News on Bills an!

Obwohl die Bills noch kein offizielles Update zu Whites Verletzung gegeben hatten, befürchteten einige sofort, dass es von Bedeutung sein könnte. Da es sich um eine berührungslose Verletzung handelte, gab es Spekulationen, dass er einen Kreuzbandriss erlitten haben könnte, der eine Verletzung zum Saisonende darstellen würde.

David J. Chao, ein Sportmediziner und ehemaliger Chefteamarzt der damaligen San Diego Chargers, twitterte ein Video der Verletzung und schrieb, dass die „Sorge“ ein Kreuzbandriss sei. Chao betonte jedoch, dass er das Video allein nicht vollständig bewerten könne.

Die Bills-Verteidigung sah nicht viel von einem Drop-off mit Weiß vom Feld gegen die Saints. Die Bills hielten einen unterbesetzten New Orleans-Kader zu einem Touchdown und insgesamt 185 Yards beim 31-6-Sieg.

Weiß für eine bedeutende Periode zu verlieren, wäre ein schwerer Schlag für eine Bills-Verteidigung, die Schwierigkeiten hatte, Beständigkeit zu finden. Obwohl die Abwehr nach wie vor zu den besten der Liga für die erlaubten Punkte gehört, kämpften sie gegen Teams mit starken Laufspielen. Die Indianapolis Colts schnitten die Bills-Verteidigung für insgesamt 264 Yards auf, während Jonathan Taylor für eine Karriere von 185 Yards rannte.

Buffalo kämpfte auch gegen die Tennessee Titans, die Derrick Henry zurückdrängten, und der Trend, die besten Backs der Liga nicht zu stoppen, beunruhigte einige Mitglieder der Bills-Verteidigung.

„Wir hatten das Gefühl, dass wir die ganze Saison über ziemlich gut abgeschnitten haben und offensichtlich gegen einen Typen wie Derrick Henry und Jonathan Taylor antreten, zwei sehr gute Abwehrspieler. Wir müssen einen Weg finden, das zu begrenzen“, sagte Micah Hyde.

McDermott fügte hinzu, dass das Team einige Änderungen vornehmen müsste, um den Lauf zu stoppen.

„Das müssen wir in Ordnung bringen“ McDermott sagte. „Es gibt eine Formel zum Gewinnen und am anderen Ende gibt es auch eine Formel. Und wenn du aufgibst… wenn wir am Angriffspunkt geschlagen werden, muss ich da natürlich einen besseren Job machen.“

Wenn Weiß für längere Zeit ausfällt, könnten die Bills auch nach Hilfe für die Sekundarstufe suchen. Die Bills könnten möglicherweise einige Mitglieder des Übungsteams aufrücken, wo sie die Cornerbacks Olaijah Griffin und Nick McCloud haben. Aber Weiß und der Rest der Rechnungen haben etwas mehr Zeit, um sich vor einem kritischen Matchup auszuruhen. Die Bills haben eine 11-tägige Entlassung, bevor sie die New England Patriots am Monday Night Football in einem Spiel beherbergen, das bestimmt, wer die AFC East führt.

WEITER LESEN: Analyst prognostiziert monströses Jahr für Bills‘ Josh Allen und trifft neue Vorhersage



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare