Mittwoch, Februar 8, 2023
StartSPORTTrossard unterschreibt bei Arsenal aus Brighton

Trossard unterschreibt bei Arsenal aus Brighton

- Anzeige -


Leandro Trossard hat seinen Wechsel von Brighton and Hove Albion zu Arsenal für eine vereinbarte Ablöse vollzogen TheAktuelleNews 27 Millionen Pfund sein.

Der 28-jährige Belgier hatte sich für einen Wechsel aus dem Amex-Stadion eingesetzt, und der neue Seagulls-Chef Roberto De Zerbi wollte den Stürmer nicht mehr einsetzen, sodass eine Einigung erzielt werden konnte.

Trossard wird Arsenal dringend benötigte Angriffsverstärkung bieten, da sie sich mitten in einem Titelrennen in der Premier League befinden und versuchen, Manchester City und möglicherweise auch ihren Stadtrivalen United abzuwehren.

Er wird das Trikot Nr. 19 tragen, und in seiner Erklärung zur Bestätigung der Unterzeichnung sagte Arsenal: „Alle Dokumente wurden eingereicht und wir hoffen, dass Leandro für unser Spiel gegen Manchester United am Sonntag ausgewählt werden kann.“

Arsenals Sportdirektor Edu drückte seine Zufriedenheit über den Abschluss des Deals aus und sagte: „Wir freuen uns, die Verpflichtung von Leandro Trossard abgeschlossen zu haben. Wir haben einen klaren Plan und eine klare Strategie für unsere Ausrichtung, und es war eine großartige Teamleistung, Leandro in den Verein zu holen.

„Leandro ist ein Spieler, der uns in Zukunft ein hohes Maß an Qualität bieten wird. Ich weiß, Mikel und unsere Trainer freuen sich darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten. Willkommen, Leandro!“

Gunners-Chef Mikel Arteta fügte hinzu: „Es ist eine gute Arbeit von allen im Club, die Verpflichtung von Leandro abzuschließen. Er ist ein vielseitiger Spieler mit hohen technischen Fähigkeiten, Intelligenz und viel Erfahrung in der Premier League und auf internationaler Ebene.

„Leandro verstärkt unseren Kader in der zweiten Hälfte der Saison und wir freuen uns alle auf die Zusammenarbeit mit ihm. Wir heißen Leandro und seine Familie im Arsenal Football Club willkommen.“

In der Zwischenzeit sagte Brighton-Cheftrainer De Zerbi: „Es tut mir leid für die letzte Zeit, aber ich möchte Leandro trotzdem viel Glück für die Zukunft wünschen.“

Trossards Vertrag in Brighton sollte im Sommer auslaufen, allerdings mit einer Option auf Verlängerung, weshalb sein Preis für einen kürzlich 28-Jährigen mit nachgewiesener Erfahrung in der Premier League relativ niedrig ist.

Der Club an der Südküste hatte nach 30 Millionen Pfund gesucht, wobei 10 % der Gebühren an Genk gehen sollten, aber er entschied sich für einen Schatten weniger als diesen Betrag, um den Deal abzuschließen.

Vertreter des belgischen Nationalspielers mit 24 Länderspielen, der in allen drei belgischen Spielen bei der Weltmeisterschaft in Katar dabei war, hatten während des gesamten Fensters auf einen Deal gedrängt, und obwohl eine Reihe von Vereinen Interesse zeigten, war Arsenal bei weitem die beste Option . Der Spieler wollte unbedingt wechseln und es gibt eine gute Zusammenarbeit zwischen den Vereinen aus früheren Transfers wie Ben White.

Trossard war in dieser Saison mit sieben Toren in 16 Spielen in guter Form, bevor seine Beziehung zu De Zerbi zusammenbrach.

„In letzter Zeit hat er im Training und am Spieltag nicht 100 Prozent gegeben, das war es auf meiner Seite“, erklärte der Trainer von Brighton, warum Trossard eingefroren wurde.

„Fußball verdient Respekt. Ich muss mich für nichts entschuldigen. Vielleicht will sein Agent ihn für eine niedrigere Ablösesumme verkaufen … sicher hat Trossard mir nicht die Wahrheit gesagt.“

Jetzt wird er im Emirates Stadium mitten in eine Titelherausforderung gestoßen, während Arsenal versucht, zum ersten Mal seit fast 20 Jahren die Premier League-Trophäe zu gewinnen.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare