Sonntag, November 28, 2021
StartSPORTTy Gibbs kooperiert mit Skittles & Supreme für einzigartiges Video

Ty Gibbs kooperiert mit Skittles & Supreme für einzigartiges Video

- Anzeige -


Der amtierende NASCAR Xfinity Series Rookie of the Year zeigte gerade seine Burnout-Fähigkeiten für ein einzigartiges Video. Ty Gibbs hat sich mit Skittles und der Bekleidungsmarke Supreme zusammengetan, um eine bevorstehende Zusammenarbeit zu fördern.

Skittles hat das Video am Mittwoch, dem 24. November, auf Twitter gepostet. Der Clip zeigte einen Nr. 18 Joe Gibbs Racing Toyota Camry, der Burnouts durchführte, die Regenbogenfarben zeigten. Das rote Schema hatte Süßigkeiten und Regenbogen, aber „Supreme“ ersetzte das Skittles-Branding.

Es gab Fragen zur Identität des Fahrers, wenn man bedenkt, dass Kyle Busch den Nr. 18 Toyota Camry in der Cup-Serie fährt, während Gibbs den Nr. 18 Camry in der ARCA Menards-Serie fährt. Das Video lieferte keine Antwort und zeigte nur einen Steuermann in einem Feuerwehranzug von Toyota Racing Development. Jedoch, Gibbs hat einen frechen Kommentar abgegeben auf Twitter: „Ich frage mich, wer gefahren ist? Hör zu [Winking Face With Tongue emoji].“

Während das Video sofort Fragen zu Gibbs und möglichen zukünftigen Partnern aufwirft, scheint es, dass dieser Clip einfach nur einen neuen Merchandise-Drop von Supreme und Skittles bewirbt.

Laut Foodbeast haben sich das Süßwarenunternehmen und die Bekleidungsmarke im Sommer 2021 zusammengetan, um an einer Herbstkollektion zusammenzuarbeiten. Die Veröffentlichungen konzentrierten sich auf helle Kleidungsstücke, die mit Skittles bedeckt waren, sowie Süßigkeitenpackungen mit Supreme-Logos darauf.

Der nächste Drop für die beiden Marken wird am 26. November sein, am selben Tag, der im Video mit Gibbs aufgeführt ist. Es wird Hosen, lila und schwarze Mitchell & Ness Twill-Jacken, Handschuhe und Mützen mit den Supreme/Skittles-Logos geben. Die Zusammenarbeit umfasst sogar mit Skittles bedeckte Sturmhauben und das Logo der Süßigkeiten.

Die Verwendung des Nr. 18 Joe Gibbs Racing Toyota Camry zur Werbung für eine bevorstehende Kleidereinführung könnte ungewöhnlich erscheinen, aber das NASCAR-Team hat bereits eine bestehende Beziehung zu Skittles. Die Süßwarenmarke und ihre Muttergesellschaft Mars sponsern beide Busch für die meisten seiner Cup Series-Rennen.

Der zweimalige Champion der Cup-Serie vertritt in erster Linie M&Ms auf Platz 18, aber er bringt gelegentlich einige spezielle Skittles-Schemata heraus, während er um Siege kämpft. Er fuhr das rot-weiß-blaue Skittles-Schema für das Rennen am 4. Juli in Road America und hob dann in der folgenden Woche auf dem Atlanta Motor Speedway die Skittles Gummies hervor.

Natürlich könnte das Video möglicherweise auf einige zukünftige Deals hinweisen. Das am schlechtesten gehütete Geheimnis in NASCAR ist, dass Gibbs 2022 in die Xfinity Series wechseln und sich Brandon Jones anschließen wird, während er um Siege und Plätze in den Playoffs kämpft.

JGR muss Gibbs‘ Aufnahme noch offiziell bestätigen oder die Sponsoren bekannt geben, die sich ihm für die Saison anschließen werden. Es gibt ein Szenario, in dem Skittles ein assoziierter Partner oder der primäre für ausgewählte Rennen wird. Gibbs arbeitete zuvor mit Interstate Batteries, einem weiteren Partner von Busch bei JGR, für Fahrten zum Darlington Raceway und Las Vegas Motor Speedway.

Bis JGR, Mars oder Gibbs weitere Klarstellungen liefern, bleibt dies reine Vermutung. Nur Mitglieder dieses Trios können verraten, ob das Skittles/Supreme-Video nur Spaß macht oder ein Hinweis auf zukünftige Partnerschaften ist.

WEITER LESEN: NASCAR nimmt Änderungen am Testplan der nächsten Generation vor



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare