Montag, September 27, 2021
StartSPORTU21-Trainer im Visier Bericht: Stefan Kuntz soll Nationaltrainer der Türkei werden

U21-Trainer im Visier Bericht: Stefan Kuntz soll Nationaltrainer der Türkei werden

- Anzeige -


Als Trainer der deutschen U21 war Stefan Kuntz oft erfolgreich. Nach den Olympischen Spielen sah er jedoch so aus, als suche er nach einer neuen Herausforderung. Er hätte es jetzt finden können.

Stefan Kuntz ist seit 2016 Bundestrainer der deutschen U21 und feiert seitdem mit seinen Mannschaften alle Erfolge. 2017 und 2021 gewann er die Europameisterschaft, 2019 stand er im Finale. Bei den Olympischen Spielen durfte er auch als Trainer arbeiten.

Aber jetzt hätte er eine neue Herausforderung finden können. Wie die “Bild” berichtet, wird Kuntz Bundestrainer der Türkei. Kuntz sagte der Zeitung: “Ja, es gibt Interesse und Kontakt.”

Schon vor den U21-Länderspielen Anfang September schloss er den Abschied nicht aus: “Die Zeit zum Abschalten war nur kurz, ein bisschen Auftanken ist noch möglich.” Trotz seines aktuellen Vertrages bis 2023 sagte er mit Blick auf seine Zukunft, dass er in den kommenden Monaten “noch ein paar Gespräche führen” werde.

Türkische Medien sollen sogar noch weiter gehen und von einer Einigung berichten. Ein Mitarbeiter des “Sport Social Network Wühlmaus” veröffentlichte auf Twitter ein Flugticket nach Istanbul mit dem Namen Stefan Kuntz. Es ist jedoch nicht klar, ob dies echt ist.

Die Türkei hat bei der EM zuletzt keinen Punkt geholt. Bundestrainer Senol Günes wurde letzte Woche wegen schlechter Leistungen entlassen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare