Mittwoch, Dezember 8, 2021
StartSPORTVan de Beek scheitert beim Vorsprechen, als Fernandes von der Bank kommt,...

Van de Beek scheitert beim Vorsprechen, als Fernandes von der Bank kommt, um Man Utd zum Sieg zu inspirieren

- Anzeige -


United sah eine Stunde lang vom Glauben zerfetzt aus, wurde aber durch Michael Carricks Einwechslungen in den entscheidenden Champions-League-Sieg verwandelt

EL MADRIGAL – Treten Sie zurück Ernesto Valverde, Manchester United hat seinen Interimsmanager gefunden. Verdammt, sogar Chelsea könnte vor Sonntag in Panik geraten…

Nun, es sind ein paar lange Tage her. United hat Anspruch auf eine Atempause von der erbarmungslosen Misere der letzten Zeit, und wenn Sie sich nicht über ein erstes Tor für Jadon Sancho, auch einen Gürtel, und ein Gegentor freuen können, sind Sie ohne Herz.

Zu Beginn dieses Wettbewerbs schien es United unmöglich, das Spiel nach seinen Vorzügen zu behandeln. United ist an ruhigen Tagen eine Seifenoper. In der Zeit nach dem Abgang von Ole Gunnar Solskjaer waren die Spieler Schauspieler in einer Geschichte, die sich sowohl auf den Titelseiten als auch auf der Rückseite entfaltete. United trug ihre Schwierigkeiten wie Kohlesäcke auf ihren Schultern. Die Aufführung erinnerte an jene Schulmannschaft, die jede Woche geschlagen wird und so vom Glauben zerfetzt wird, dass die Spieler miteinander konkurrieren, um nicht den Ball zu haben.

In einer von der Heimmannschaft dominierten Eröffnungsphase gab es weder Form noch Sinn. Villarreal ist ein spanisches Märchen, kein Powerclub. Die Bevölkerung der kleinen Industriestadt sechs Meilen landeinwärts der Mittelmeerküste nördlich von Valencia könnte mit einem Schlag drei Seiten von Old Trafford füllen. Doch zum dritten Mal in drei Begegnungen in diesem Jahr begann Villarreal ein Spiel besser als United. Und für den dreimaligen Europameister war es beunruhigend, dass es nicht viel brauchte.

Zumindest hat United die Pause intakt gemacht und im Laufe des Spiels wurde das Spiel selbst zu einer Ablenkung, die den Lärm im Club ablenkte. Ronaldo hätte im Schlaf den Eröffnungstreffer erzielen können, einen frechen Heber über einen aus Versehen gestrandeten Keeper. Fred ist gekommen, um alles zu repräsentieren, was mit dieser United-Mannschaft nicht stimmt, kann nicht passen, kann nicht laufen, kann nicht schießen usw gehen.

Der Ball hüpfte schön hoch, damit Ronaldo ins leere Netz heben konnte. An diesem Punkt machten Donny van de Beek und Anthony Martial, die sich beide nicht auszeichneten, Bruno Fernandes und Marcus Rashford Platz, die es taten. Van de Beeks Auswahl vor Fernandes sollte ein bisschen Schwung in die Mittelfeld-Totzone bringen. Die Realität ist, dass Van de Beek bei United noch nie einen Spieler gesehen hat und nicht hier.

Die Investition in Martial war unter diesen Umständen bizarr. In guten Zeiten ist Martial ein schwer zu ergründender Spieler, der weder die Persönlichkeit noch den Charakter hat, den Moment zu nutzen und ein Team an den Stiefelriemen hochzuziehen. Um Carrick gerecht zu werden, war es sein erklärtes Ziel, seine Bank erst spät im Spiel zu nutzen. Von dem Moment an, als Fernandes und Rashford auftauchten, sah United wie ein anderes Team aus.

Der Zug, der das zweite Tor produzierte, war altmodisch rot, der Ball ging schnell durch die Füße von Ronaldo, McTominay, Rashford, Fernandes und schließlich zu Sancho, der eine Berührung machte, bevor er United in die K.o.-Phase der Champions League katapultierte. Und mit einem Spiel zu ersparen, um zu booten.

Van de Beek leitete die neue Ära ein und warf den Ball zurück zu Lindelof, der ihn prompt aus dem Spiel brachte. Daran müssen sie gearbeitet haben. „Du bist mein Solskjaer, mein einziger Solskjaer“ ertönte hinter einem Tor, die reisenden United-Fans setzten die romantische Assoziation mit ihrem gefallenen Helden fort und konnten die Vorstellung von ihm nicht loslassen.

Obwohl United die erste Chance hatte, die McTominay am langen Pfosten vergab, war die erste Parade des Spiels die von David De Gea, der den Schuss von Moi Gomez mit voller Kraft abwehrte. Pino war der nächste, der Uniteds Herzen erschreckte und in das Außennetz feuerte. Eine weitere schöne Parade von De Gea gegen Trigueros in der Mitte der ersten Halbzeit hielt United im Spiel. Wieder war es kaum Spitze, dass Barcelona den Ball vor der Abwehr von United pingte, sondern nur Brot und Butter, um eine Eröffnung zu erarbeiten.

Wir mussten eine halbe Stunde auf einen Torschuss von United warten, einen Kopfball von Ronaldo (natürlich). Ein zweiter Ronaldo-Eingriff Minuten später erzeugte fast einen Moment der Kohärenz. Ronaldo nutzte den Schwung eines langen Passes von Victor Lindelof, um am Verteidiger vorbei in den Strafraum zu springen. Es sah so aus, als könnte sich die alte Magie entzünden, um einen Unterschied zu machen. Stattdessen endete der Schritt um einen gescheiterten hinteren Absatz zu Van de Beek.

Villarreals Arbeit bestand aus Mustern und Rhythmus, dem Stoff, der daraus resultiert, dass die Spieler wissen, wo sie sein sollen. United war nicht so vertraut, ein Team von Fremden, das von Ereignissen gebeutelt wurde und ohne den Anschein von Kontrolle. Wer weiß, um welche Brüche Matches sich drehen, aber dieses tat es und zu Gunsten von United. Eine Nacht zum Genießen und vielleicht ein oder zwei Zigarren auf dem Heimweg.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare