Montag, September 26, 2022
StartSPORTVierter Bundesliga-Fall: Hodenkrebs-OP bei Herthas Boetius

Vierter Bundesliga-Fall: Hodenkrebs-OP bei Herthas Boetius

- Anzeige -

Die nächste Hodenkrebs-Diagnose in der Bundesliga bald, die zweite bereits für einen Hertha-Profi: Jean-Paul Boetius muss operiert werden.

Wie Hertha BSC am Donnerstag mitteilte, wurde bei einer urologischen Untersuchung bei Mittelfeldspieler Jean-Paul Boetius ein Hodentumor festgestellt, der operativ entfernt werden muss. „So bitter diese Nachricht zunächst ist, wir sind voller Hoffnung und Zuversicht, dass Jean-Paul schnellstmöglich wieder gesund wird und in unseren Kreis zurückkehrt“, sagte Sportdirektor Fredi Bobic, „bis zu seiner Rückkehr wird er uns alle haben all. die Unterstützung „.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare