Samstag, Oktober 1, 2022
StartSPORTVilla verblüfft City in einem Sieben-Tore-Thriller, während Daly beim Debüt zwei Tore...

Villa verblüfft City in einem Sieben-Tore-Thriller, während Daly beim Debüt zwei Tore erzielt

- Anzeige -


Rachel Daly erzielte bei ihrem Debüt zwei Tore, als Aston Villa mit einem 4:3-Sieg gegen Manchester City einen atemberaubenden Start in die neue Super League-Saison der Frauen hinlegte.

Daly, die während der siegreichen Europameisterschaftskampagne der Lionesses als Außenverteidigerin eingesetzt wurde, war vorne in klinischer Form, als sie Villa dazu inspirierte, ihre ersten Punkte in der höchsten Spielklasse gegen die Gäste zu holen.

City schien den Sturm gemeistert zu haben, als sie sich zu Beginn der zweiten Halbzeit von 0: 2 zurückschlugen, um mit 3: 2 zu führen, nur damit Villa sich sammelte und Daly 14 Minuten vor Schluss den Sieger nach Hause brachte.

Die Mannschaft von Gareth Taylor kämpfte in ihrem ersten Spiel seit dem Weltrekord-Abgang von Keira Walsh zu Barcelona, ​​und Daly spielte ihre Rolle in einem Auftaktspiel in der 22. Minute, als sie Laia Aleixandri entmachtete und Alisha Lehmann weiterfahren und an Ellie Roebuck vorbeischießen ließ.

Khadija Shaw verschenkte eine gute Chance für City, bevor Villa kurz nach der halben Stunde die Führung verdoppelte, als Daly in der Wende einen brillanten Schuss nach Hause rollte, nachdem die Gäste eine Ecke nicht klären konnten.

City wurde von einer Reihe von Abgängen getroffen, mit Walsh und Lucy Bronze (beide Barcelona), Georgia Stanway (Bayern München) und Caroline Weir (Real Madrid) hochkarätige Abgänge nach Europa, während Ellen White, Jill Scott und Karen Bardsley alle zurücktraten .

Aber sie schnappten sich kurz vor der Halbzeit eine Rettungsleine, als die Torhüterin von Villa, Hannah Hampton, einen Schuss von Laura Coombs durchgehen ließ.

Und sie sahen so aus, als würden sie Villa bezahlen lassen, nachdem sie zu Beginn der zweiten Halbzeit zwei Tore in 90 Sekunden erzielt hatten. Shaw köpfte den Ausgleich, bevor Coombs ihren zweiten Treffer mit einem klaren Abschluss von Chloe Kellys rechter Flanke erzielte.

Aber drei Minuten später war Villa wieder ausgeglichen, als Kenza Dali von einem schlampigen Ball von Steph Houghton profitierte und mit Hilfe einer schweren Abwehr von Alex Greenwood an Roebuck vorbei schoss.

Roebuck war für den Gewinner schuld, als sie eine Flanke von Kirsty Hanson verschüttete und Daly hereinließ, um den einfachsten Gewinner zu fordern.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare