Montag, September 26, 2022
StartSPORTWales zieht Positives aus dem „Spiel mit zwei Halbzeiten“ gegen Belgien

Wales zieht Positives aus dem „Spiel mit zwei Halbzeiten“ gegen Belgien

- Anzeige -


Brennan Johnson glaubt, dass Wales es verdient hat, auf der großen Bühne zu stehen, nachdem er Belgien in der Nations League ganz nach vorne gebracht hat.

Wales verlor am Donnerstag in Brüssel mit 1:2 gegen den Tabellenzweiten der Welt und bleibt ein Spiel vor Schluss Tabellenletzter der Gruppe A4.

Aber Wales wird den Abstieg in die Liga B vermeiden, wenn sie Polen in ihrem letzten Spiel am Sonntag in Cardiff schlagen.

„Es war ein Spiel mit zwei Halbzeiten“, sagte Johnson, dessen faszinierender Lauf und Flanke Kieffer Moores Kopfballtor vorbereitete, das den Ton für eine verbesserte Leistung von Wales in der zweiten Halbzeit angab, nachdem Belgien mit 2:0 in die Pause gegangen war.

„Am Anfang fehlte uns viel Vertrauen. Wir wussten nicht, wie gut wir an diesem Abend sein könnten und vor allem, was wir nach vorne bringen könnten.

„Wir haben nichts davon gezeigt. In der zweiten Halbzeit sind wir mit einer anderen Mentalität herausgekommen und haben uns stolz gemacht.“

Der Stürmer von Nottingham Forest fügte auf S4C hinzu: „Rob Page (Wales-Manager) hat uns gesagt, wir sollen an uns glauben, um zu zeigen, warum wir hier sind, und ich denke, das haben wir getan.

„Polen ist ein gewaltiges Spiel, um in dieser Liga zu bleiben. Es wird ein wirklich großes Spiel und wir werden alle darauf vorbereitet sein.“

Über 30.000 Fans werden am Sonntag im Cardiff City Stadium zum WM-Abschied von Wales erwartet.

Das Spiel gegen Polen wird das letzte Spiel von Wales vor der Weltmeisterschaft im November sein, dem ersten Auftritt der Dragons bei der Endrunde seit 1958.

Verteidiger Rhys Norrington-Davies sagte über die Niederlage in Brüssel: „Wir haben unsere Form in der zweiten Halbzeit geändert und waren viel kompakter.

„Gewinne jetzt am Sonntag und wir bleiben oben, also liegt der ganze Fokus auf diesem Spiel. Das unmittelbare Ziel ist der Verbleib in der Spitzengruppe der Nations League.

„In der letzten Nations League haben wir einige gute Mannschaften gespielt. Aber das ist ein gewaltiger Schritt nach oben, und das wollen wir beim nächsten Mal tun.“

Dies ist die erste Kampagne für Wales auf höchstem Niveau der Nations League, nachdem es beim letzten Mal seine Gruppe in der zweiten Liga gewonnen hatte.

Wales wurde nicht dadurch geholfen, dass Page im Juni größtenteils zweitklassige Mannschaften aufstellen musste, als er sich auf einen historischen WM-Play-off-Sieg gegen die Ukraine vorbereitete.

Sie müssen am Sonntag erneut auf das verletzte Quartett Aaron Ramsey, Ben Davies, Harry Wilson und Joe Allen verzichten. Chris Mepham und Ethan Ampadu sind ebenfalls gesperrt, nachdem sie Buchungen in Brüssel entgegengenommen haben.

Aber Skipper Gareth Bale steht an, nachdem er in der 64. Minute gegen Belgien eingewechselt wurde.

Bale hatte nur eine Trainingseinheit, nachdem er am Dienstag spät aus den USA ins Camp gekommen war, nachdem er am Vortag für Los Angeles FC gespielt hatte.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare