Freitag, Oktober 7, 2022
StartSPORTWarriors Big Man teilt das große Bestreben, die beste Saison seiner Karriere...

Warriors Big Man teilt das große Bestreben, die beste Saison seiner Karriere zu verfolgen

- Anzeige -


Kevon Looney war eine Kraft für die Golden State Warriors in den Playoffs, stellte Karrierehöchststände bei Punkten und Rebounds auf und blockierte gegnerische große Männer, als er dazu beitrug, das Team zu einem Titel zu führen.

Der oft verletzte Center wünscht sich für die nächste Saison eine noch größere Fortsetzung.

Endlich bei voller Gesundheit spielte Looney zum ersten Mal in seiner Karriere in allen 82 Wettbewerben – er startete bei 80 von ihnen – und beendete die Saison mit 6 Punkten pro Spiel, während er ein Karrierehoch von 7,3 Rebounds erzielte. Obwohl die Warriors hoffen, die Rolle des jungen Centers James Wiseman in der kommenden Saison schrittweise auszubauen, wird Looney der amtierende Starter sein und sagte, er hoffe auf eine karrierebeste Saison.

Wie Monte Poole von NBC Sports Bay Area berichtete, rechnet Looney in der kommenden Saison mit einer leichten Verlängerung seiner Spielminuten und der Rückkehr in seine Rolle als primärer Rebounder und Defensivkraft des Teams.

Looney sagte der Verkaufsstelle, dass er hofft, für sein Defensivspiel, das eines der vielseitigsten unter den großen NBA-Männern ist, ligaweite Aufmerksamkeit zu bekommen.

„Mit dem Schleier seiner Bedeutung für die Warriors – sein Name wird in den Scouting-Berichten des gegnerischen Teams erscheinen – sagte Looney diese Woche gegenüber NBC Sports Bay Area, dass eines seiner Ziele darin besteht, die Aufmerksamkeit des All-Defensive-Teams zu erlangen“, schrieb Poole. „Er ist einer der wenigen Center, der sich normalerweise gegen große Männer in der Farbe behauptet und auch auf den Perimeter wechselt.“

Eine wiederauflebende Saison von Looney könnte der Schlüssel für die Warriors sein, denen es an traditionellen großen Männern mangelt. Das Team verlor Nemanja Bjelica und Otto Porter Jr., und Wiseman wird sich eine Knieverletzung zugezogen haben, die das hintere Ende seiner Rookie-Saison und sein gesamtes zweites Jahr in der NBA ausgelöscht hat. Obwohl Wiseman großes Potenzial zeigte, wird erwartet, dass die Warriors ihn langsam voranbringen.

Nachdem die Warriors die Boston Celtics zu ihrem vierten Titel in den letzten acht Spielzeiten geschickt hatten, musste das Front Office einige sehr schwierige Kaderentscheidungen treffen. Die freien Agenten Gary Payton II und Porter hatten die Einjahresverträge, die sie in der vorangegangenen Offseason unterzeichnet hatten, übertroffen, und die Warriors konnten nicht mit den Verträgen mithalten, die sie von den Portland Trail Blazers bzw. Toronto Raptors erhalten hatten.

Das Team hatte jedoch Priorität, Looney zurückzubringen, der ebenfalls ein Free Agent war und Berichten zufolge in der Liga für einiges Interesse sorgte. Das Team unterzeichnete mit dem 26-jährigen Center einen neuen Dreijahresvertrag über 25,5 Millionen US-Dollar.

Looney erhielt auch eine starke Bestätigung von Warriors-Cheftrainer Steve Kerr, der klarstellte, dass er das Startzentrum bleiben würde.

„[Looney] wird als Starter zurückkommen “, sagte Kerr per Anthony Slater von The Athletic. „Das hat er sich verdient und noch einiges mehr. Wir freuen uns alle, dass er zurück ist. Es gab eine echte Angst, dass wir ihn verlieren würden. Ihn zurückzubekommen ist enorm für unser Team. Es ist gut für Loon, das fortzusetzen, was er letztes Jahr für uns getan hat. Dabei ist er wirklich ein guter Mentor für [Wiseman].“

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare