Sonntag, August 14, 2022
StartSPORTWarriors-Gerüchte: Große Entwicklung in der Kevin-Durant-Saga könnte sich auf GS auswirken

Warriors-Gerüchte: Große Entwicklung in der Kevin-Durant-Saga könnte sich auf GS auswirken

- Anzeige -


Nach Wochen des Patts könnte die Kevin-Durant-Saga endlich etwas Bewegung bekommen.

Ein Liga-Manager teilte Steve Bulpett von The Aktuelle News.com mit, dass Durant vorhabe, sich mit Joe Tsai, dem Eigentümer der Brooklyn Nets, zu treffen, mehr als einen Monat, nachdem der frühere MVP der Liga Berichten zufolge einen Handel beantragt hatte. Obwohl nicht klar ist, in welche Richtung das Treffen die Handelsnachfrage treiben könnte, könnten die Golden State Warriors zu denen gehören, die die Auswirkungen spüren.

Die neuesten Warriors-News direkt in Ihren Posteingang! Treten Sie dem bei The Aktuelle News on Warriors-Newsletter hier!

Schließen Sie sich The Aktuelle News on Warriors an!

Die Führungskraft teilte Bulpett von The Aktuelle News.com mit, dass Durant plane, irgendwann in dieser Woche mit Tsai zu sprechen, ein Treffen, das einige der Probleme ansprechen könnte, die Durant dazu veranlassten, einen Handel überhaupt anzufordern. Es ist jedoch unklar, in welche Richtung das Gespräch Durants Handelsanfrage treiben wird.

„Ich weiß es nicht“, sagte die Führungskraft in Bezug auf das erwartete Ergebnis. „Ich habe keine Ahnung, was aus diesem Treffen werden wird. Es gibt einige Dinge, über die KD unzufrieden ist, und ich bin mir nicht sicher, ob irgendetwas davon hier behoben wird. Aber vielleicht doch.“

Die Warriors waren eines der Teams gewesen, die einst mit Durant in Verbindung standen. Ric Bucher von Fox Sports berichtete, Steph Curry habe sich mehrmals an Durant gewandt, um die Idee einer Wiedervereinigung anzusprechen, und Brian Windhorst von ESPN sagte in einem Auftritt in der „Dan Patrick Show“, dass die Warriors interne Diskussionen über einen Tausch für Durant führten .

„Erstens glauben die Warriors immer ans Gas geben“, sagte Windhorst damals. „Die Warriors haben gezeigt, dass es ihnen egal ist, was sie ausgeben. … Dies war eine Diskussion innerhalb der Warriors-Organisation. [Steph] Curry wurde danach gefragt, und Curry gab keine Antwort. Aber er hat es nicht geschlossen. Er sagte nicht: ‚Verdammt, nein.‘ ”

Ein viel sanfteres „Nein“ kam möglicherweise etwas später von Bob Myers, General Manager von Warriors, der sagte, dass es wahrscheinlich keine größeren Änderungen im Kader geben würde.

„Ich mag unser Team und wo es steht“, sagte Myers gegenüber NBA.com. „Ich möchte den Jungs die Chance geben, es noch einmal zu tun.“

Aber da die Warriors bereits Interesse an Durant gezeigt hatten, ist es möglich, dass sie wieder ins Getümmel springen, wenn sich der geforderte Preis ändern sollte oder wenn die Nets in Gesprächen aggressiver sind.

Selbst wenn die Warriors bei Durant nicht wieder in die Mischung einsteigen, könnte sein potenzieller Handel immer noch Auswirkungen auf sie haben. Fred Katz von The Athletic bemerkte, dass zwei wichtige Trades außerhalb der Saison – San Antonio schickte Dejounte Murray für zwei ungeschützte Erstrunden-Picks zu den Atlanta Hawks und die Minnesota Timberwolves drei ungeschützte Erstrunden-Picks für Rudy Gobert zu den Utah Jazz – einen gesetzt haben unerreichbarer Standard für zukünftige Trades.

Wie Katz feststellte, bedeuten diese Trades, dass die Nets „alle Ihre Draft-Picks, alle Ihre guten Spieler, Ihre Hulu-Login-Informationen und Ihr erstgeborenes Kind für Kevin Durant“ wollen werden. Die Situation wirkt sich auch auf den Rest der NBA aus, fügte er hinzu, da andere wichtige Schritte nicht stattfinden werden, bis es eine Lösung für Durants Drama in Brooklyn gibt.

„Verschiedene Teams warten darauf, was mit Durant passieren könnte“, schrieb Katz. „Sie werden nichts unternehmen, bis sie wissen, dass sie ihn nicht mehr kriegen können.“

Während die Warriors wahrscheinlich aus dem Handelsmarkt ausgestiegen sind, müssen Pläne für zukünftige Übernahmen durch Free-Agents möglicherweise auch warten, bis der Markt durch eine Durant-Entscheidung wieder aufgetaut ist.

WEITER LESEN: Draymond Green sagt, Warriors Rookie kann „beständiger All-Star“ werden

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare