Sonntag, September 25, 2022
StartSPORTWarriors-Präsident enthüllt Erweiterungspläne für Jordan Poole

Warriors-Präsident enthüllt Erweiterungspläne für Jordan Poole

- Anzeige -


Bob Myers hat in seiner Zeit als oberster Entscheidungsträger der Golden State Warriors und auch in seiner Zeit als Agent viel gesehen. Aber die finanzielle Herausforderung, der er sich jetzt inmitten einer beispiellosen Luxussteuersituation gegenübersieht, und mehrere Baller, die maximale oder nahezu maximale Verlängerungen anstreben, sind Neuland.

„Wir hatten diese spezielle Situation nicht“, sagte Myers während seiner jüngsten Medienverfügbarkeit. „Wir haben zu Beginn der Saison die meisten Spiele gewonnen und waren die schlechteste Mannschaft der Liga. Wir haben viel gesehen, sogar ich selbst, und sogar davor. Aber ich weiß nicht, ob wir genau hier waren.“

Glücklicherweise haben Myers und sein Brain Trust etwas Zeit, um die meisten dieser Deals herauszufinden. Sie haben jedoch eine ziemlich knappe Frist mit Jordan Poole, der nach einer Tasche sucht, nachdem er in der letzten Saison mit 18,5 PPG, 4,0 APG und 3,4 RPG explodiert ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt hat das Team etwas mehr als drei Wochen Zeit, um sich mit dem 23-Jährigen abzufinden. Aber es scheint, als ob ein Plan vorhanden ist, um möglicherweise etwas zu erledigen.

Angesichts der oben genannten Frist wurde Myers nach weiteren Informationen zu Pooles Verlängerungsgesprächen gedrängt. Der Präsident der Warriors antwortete, indem er den vorläufigen Plan teilte, endlich in Verhandlungen mit den Leuten des Ballers einzusteigen.

„Wir werden uns mit seinen Vertretern, glaube ich, nach Tokio treffen und uns zum ersten Mal zusammensetzen und mit diesem Gespräch beginnen, und ich denke, das ist ungefähr zwei Wochen vor Ablauf der Frist für ihn“, sagte Myers.

Myers bezieht sich natürlich auf die Saisonvorbereitungsserie des Teams mit den Washington Wizards, die mit einem Spiel am Freitag, dem 30. September, in der Saitama Super Arena in der japanischen Hauptstadt beginnt. Die beiden Teams spielen am folgenden Abend ein zweites Spiel am selben Ort, bevor sie nach Hause in die Bucht zurückkehren.

Myers weiß, dass er sich zu diesem Zeitpunkt in Vertragsgespräche vertiefen wird; er ist sich jedoch weniger sicher, wie sie sich entfalten werden.

„Wohin das führen wird, weiß ich nicht. Ich weiß, dass sie sich treffen wollen und ich weiß, dass wir uns treffen wollen, und dann werden wir sehen, was uns die nächsten zwei Wochen bringen.“

Vertragsverhandlungen können ein intensiver Prozess sein, und die Steuerkrise der Warriors wird zweifellos ihre Diskussionen mit Poole sowie Andrew Wiggins, Draymond Green und Klay Thompson beeinflussen. Trotzdem glaubt Myers, dass es mindestens eine Sache gibt, die zu jedermanns Gunsten funktioniert.

Nämlich der gegenseitige Wunsch, etwas zu erreichen und im Geschäft mit dem Gewinnen von Meisterschaften zu bleiben.

„Die gute Nachricht für uns ist, dass ich niemanden höre, der gehen möchte. Das wäre ein schlimmeres Problem, wenn sie sagen würden: „Ich will nicht hier sein, ich bin hier am Ende des Jahres raus“ oder „Ich will nicht hier sein, tausch mich ein.“ Davon höre ich nichts. Das Ziel wird sein, unser Bestes zu geben.“

Ob „das Beste, was wir können“ bedeutet, dass die sechs Gründungsmitglieder des Teams unbeschadet weitermachen, bleibt abzuwarten.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare