Mittwoch, September 28, 2022
StartSPORTWarriors-Star Draymond Green hört auf NBA-Youngster

Warriors-Star Draymond Green hört auf NBA-Youngster

- Anzeige -


In den letzten zehn Jahren haben die Golden State Warriors und ihre Spieler viel Ansehen erlangt. Stephen Curry wird gemeinhin als der größte Schütze aller Zeiten bezeichnet, Steve Kerr ist einer der größten Gewinner aller Zeiten und die Warriors sind eine der dominantesten Dynastien aller Zeiten.

Aber der Krieger, der das faszinierendste Vermächtnis hinterlassen hat, ist niemand Geringeres als Stürmer Draymond Green. Im Laufe seiner Karriere haben sein nachdrücklicher Spielstil und sein Einfluss außerhalb des Box-Scores viele Debatten ausgelöst. Was jedoch nicht diskutiert werden kann, ist der Einfluss, den er auf den Sieg hatte.

Kürzlich ging der Stürmer der Warriors in typisch grüner Manier während einer Trainingseinheit mit mehreren Mitgliedern des Kaders der Toronto Raptors auf eine Tirade. Genauer gesagt rief er Rookie Gabe Brown an, der derzeit um einen Dienstplanplatz im Team kämpft.

„Gabe, ich habe dich gerade in all diesen Sprints geschlagen. Und es ist mein erstes Mal auf dem Platz, auf und ab“, sagte Green. „Du versuchst, ein Team zu bilden. Wie willst du es schaffen, wenn Pascal Siakam dir davonläuft? Wenn Fred VanVleet Ihnen davonläuft?“

Brown ging zur Michigan St., Greens Alma Mater, also sollte es etwas bedeuten, ihn in den jungen Star zu reißen. Er gab der Gruppe auch einen Realitätscheck darüber, was es braucht, um es in die NBA zu schaffen.

Während die meisten Spieler davon träumen, ein Star in der NBA zu sein, werden die meisten, die es schaffen, zu nichts anderem als einem Rollenspieler. Sich in einer bestimmten Rolle auszeichnen zu können, erfordert Fokus, und Green ließ die Spieler wissen, dass die Übernahme einer kleineren Rolle ihre Chancen im Großen und Ganzen verbessern könnte.

„Wir können über IQ reden, was wir wollen. Aber am Ende des Tages musste m************ eine Rolle in der NBA spielen. Es gibt zwei Motherfucker in einem Team, die machen können, was sie wollen. Und 13 andere Scheißkerle, sie müssen eine Rolle spielen … entweder du wirst deine Rolle meistern oder du wirst die Scheiße rausholen“, sagte Green.

Nur so viele Spieler werden die Currys, LeBron Jameses und Giannis Antetokounmpos der Welt sein, aber jedes Team wird immer nach Jungs suchen, die ihre Rollen perfekt spielen. Der Rat von Green ist absolut sinnvoll, insbesondere für Spieler, die versuchen, in die Hauptaufstellung ihres Teams zu kommen.

Der Stürmer der Warriors hat eine Karriere gemacht, die auf dieser Mentalität basiert, und während einer kürzlich erschienenen Ausgabe des Dubs-Talk Podcast erklärte er, warum all die kleinen Dinge wichtig sind, besonders in der Defensive.

Während der Folge von Dubs-TalkGreen erklärte, er sei der beste Verteidiger aller Zeiten. Aber als Gründe dafür sagte er, dass er bei der Verteidigung eher auf die kleinen Dinge als auf die normalen Statistiken schaue.

„Ich denke, wenn Sie sich die Dinge ansehen, die einen guten Verteidiger ausmachen: Reaktionszeit, Zähigkeit, die Möglichkeit, das Bild zu sehen, lange bevor es sich entwickelt, und vor allem, um einen defensiven Ballbesitz zu beenden, müssen Sie zurückprallen, und ich denke, ich erhole mich gut “, sagte Green.

Warriors-Fans verstehen alle den Wert von Green, und er ist entschlossen, anderen dabei zu helfen, zu verstehen, wie wichtig es ist, die richtige Rolle anzunehmen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare