Samstag, Oktober 1, 2022
StartSPORTWood macht eine beeindruckende Rückkehr, um England dabei zu helfen, T20-Sieg gegen...

Wood macht eine beeindruckende Rückkehr, um England dabei zu helfen, T20-Sieg gegen Pakistan zu erringen

- Anzeige -


Mark Wood hätte bei seinem ersten Auftritt seit sechs Monaten fast 150 km/h erreicht, als England wieder zu Form kam, um Pakistan in Karatschi zu schlagen.

24 Stunden nach einer 10-Wicket-Niederlage in Karatschi holte sich England eine 2:1-Führung in der T20-Serie mit sieben Spielen zurück, als es mit 63 Läufen zum Sieg stürmte.

Wood verteidigte eine beeindruckende Gesamtzahl von 221-3 und drehte die Hitze auf, als er einige der schnellsten Geschwindigkeiten erreichte, die jemals von einem englischen Bowler aufgezeichnet wurden, und holte 3-25 aus vier feurigen Overs.

Es war schwer zu glauben, dass der 32-Jährige seit seiner schweren Ellbogenverletzung im März kein Cricket mehr gespielt hatte, und die einzigen Anzeichen von Unbehagen kamen von den gegnerischen Schlägern, die mit seinem rutschigen Tempo nicht fertig wurden.

Die Grundlagen wurden zuvor durch die besten Bemühungen der Karriere von zwei Rookies mittlerer Ordnung gelegt, Harry Brook zerschmetterte 81 nicht aus 35 Bällen und Ben Duckett machte 70 No aus 42. Aber Wood ist wahrscheinlicher als jeder dieser Spieler eine erste Wahl Auswahl bei der Weltmeisterschaft im nächsten Monat, was ihn zur Schlagzeile macht.

Der frühe Austausch gehörte dem Debütanten Will Jacks, der 40 in 22 Bällen traf, nachdem er eingezogen worden war, um den ausgeruhten Alex Hales zu ersetzen.

Der 23-Jährige verpasste am Donnerstag den Titelgewinn der Surrey County Championship, sah aber nicht wie ein Mann aus, der sich nach Hause sehnt, und kündigte sich auf der großen Bühne mit einem actiongeladenen Beitrag an der Spitze an.

Als Phil Salt früh fiel, übernahm er die Verantwortung, warf ein Paar frühe Grenzen in die tiefe Mitte des Wickets und entlud kraftvolle Drives auf den Boden. Mit wachsendem Selbstvertrauen trat er zurück und hämmerte Shahnawaz Dahani abschätzig in Deckung.

Seine Treffer halfen England, im Powerplay 57-1 zu erreichen, aber Usman Qadir blockierte die Dinge mit einem Doppelschlag, als Dawid Malan und Jacks beide den Leg-Side-Sweeper auswählten.

Duckett hatte sich bereits an drei Grenzen bedient, als Brook mit 82-3 zu ihm kam, und sie passten hervorragend zusammen. Brook stürzte Qadir für zwei Sechser in vier Bällen, griff nach dem zweiten, als er draußen aufgehängt war, schickte ihn aber immer noch den ganzen Weg.

Während Brook seine Kraft und sein Timing unter Beweis stellte, stützte sich Duckett auf seinen Ruf als unverbesserlicher Sweeper und sammelte eine Reihe von Vieren, die sowohl vorhersehbar als auch unmöglich zu verhindern waren.

Brook gewann das Rennen auf fünfzig mit einem großen Over von Dahani und fädelte zwei präzise Schüsse hinter den Punkt auf beiden Seiten eines weiteren großen Schlags über das Mid-Wicket ein. Er hatte nur 24 Bälle genommen, um das Wahrzeichen zu erreichen, sechs schneller als Duckett, der sich ihm wenige Augenblicke später anschloss.

Sie pumpten 43 von den letzten drei Overs, einschließlich einer herausragenden Over-the-Shoulder-Rampe von Brook, um die vollständige Kontrolle zu übernehmen.

Pakistans Hoffnungen ruhten auf den beiden Besten, frisch von einem ununterbrochenen Stand von 203 nur einen Tag zuvor, aber Babar Azam und Mohammad Rizwan kamen beide krachend zurück auf die Erde und wurden mit jeweils acht Punkten entlassen.

Wood brauchte genau vier Bälle, um die verlorene Zeit aufzuholen, Babar war nicht in der Lage, eine schnelle Lieferung zu kontrollieren, als er einen mannshohen Fang zum dritten Mann zeigte. Reece Topley sorgte ebenfalls für Furore und warf Rizwans Beinstumpf um, als er versuchte, Platz zu machen.

Woods zweites Over hatte noch mehr Hitze und Haider Ali wollte nichts davon, er flatterte mit einem Throat Ball auf Square Leg, was kaum mehr als Selbsterhaltung war. Als Iftikhar Ahmed nach einem hässlichen Schuss von Sam Curran zu Boden ging, stand es 28:4 und der Kampf war praktisch vorbei.

Shan Masood feierte einen persönlichen Erfolg mit einem unterhaltsamen Nein, aber Wood machte kurzen Prozess mit Haris Rauf, als er zurückkam, und das Spiel existierte kaum als Wettbewerb um den Großteil der Antwort.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare