Freitag, Januar 21, 2022
StartSPORTXavi: Real Madrid ist das formstärkste Team Spaniens

Xavi: Real Madrid ist das formstärkste Team Spaniens

- Anzeige -


Barcelona-trainer Xavi Hernandez fühlt sich Real Madrid sind die formstärkste Mannschaft Spaniens vor ihren Supercopa de Espana Halbfinale am Mittwoch.

Die Kämpfe der Katalanen wurden in dieser Kampagne gut dokumentiert, während die Blancos hoch oben fliegen LaLiga Santander, und der kürzlich ernannte Cheftrainer sieht seine Mannschaft in Riad vor einer großen Herausforderung.

„Ich sehe einen Barcelona [side] im Bau und a [Real] Madrid [side] in sehr guter Verfassung, aber das hat nichts zu bedeuten“, sagte er bei seiner Pressekonferenz.

„Wir haben ihnen in allen Situationen gegenübergestanden. Es wird nicht einfach sein, unser Spiel durchzusetzen, weil sie die formstärkste Mannschaft Spaniens sind.“

Während Barcelona sind noch lange nicht am fertigen Artikel unter ihrem neuen Chef, Xavi hat seit der Übernahme eine Verbesserung gesehen.

„Ich sehe Gutes in der Mannschaft. Wir müssen selbstkritisch sein, ja, aber ich sehe Gutes“, sagte er.

„In anderen Aspekten sind wir gut. Wir müssen dieses Projekt weiter aufbauen. Morgen ist ein guter Test, um zu wissen, wo wir stehen.

„Spieler wie Pedri, Ferran [Torres] und [Ronald] Araujo sind wichtig für das Team und ich freue mich, sie wieder zu haben.“

Xavi glaubt, dass ein Sieg über die Rivalen eine Wende für seine Mannschaft bedeuten könnte.

„Es kann ein Wendepunkt sein. Ein Finale zu erreichen und dann einen Titel zu gewinnen, würde unserem Projekt eine enorme Glaubwürdigkeit verleihen“, sagte er.

„Es wäre wichtig [to win the semi-final]. Es würde uns nicht den Titel bescheren, weil es noch ein Finale zu spielen gäbe, aber es wäre sehr wichtig für uns.“

Für uns ist es eine Herausforderung, eine Chance einen Titel zu gewinnen. Wir sind sehr motiviert und es könnte ein Wendepunkt sein.

„Wir werden versuchen, Protagonisten zu sein und viele Dinge gut zu machen.

„Clasicos sind unberechenbar. Niemand weiß, was passieren könnte, unabhängig vom Punktunterschied [between the two].“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare