Montag, September 27, 2021
StartTECHNOLOGIEApple stellt Update für seine günstigsten und kleinsten iPads vor

Apple stellt Update für seine günstigsten und kleinsten iPads vor

- Anzeige -


Apple hat sein iPad und iPad Mini der Einstiegsklasse mit einer ganzen Reihe von Verbesserungen aktualisiert.

Das billigste iPad ist auch das beliebteste und kommt vor allem bei Schulen gut an.

Die neue Version des Tablets behält das traditionelle Design des alten iPads bei, mit dem TouchID-Button unten und den abgerundeten Kanten an den Seiten. Als solches unterscheidet es sich immer noch vom iPad Air und Pro, die beide das neue Design mit flacheren Seiten integriert haben.

Im Inneren jedoch wird das neue iPad – das im Gegensatz zu diesen anderen Versionen nur iPad genannt wird – eine erheblich verbesserte Leistung haben, sagte Apple.

Das kommt von der Einführung des A13-Prozessors, der erstmals im iPhone 11 vorgestellt wurde. Er soll die Geschwindigkeit des iPads um 20 Prozent verbessern.

Es verfügt auch über eine neue Frontkamera mit Center Stage, einer Funktion, die mit dem iPad Pro eingeführt wurde und es der Kamera ermöglicht, den Personen zu folgen, die sich vor dem Gerät befinden

Es kostet 329 US-Dollar oder 299 US-Dollar für Schulen. Es ist ab sofort bestellbar und wird nächste Woche erhältlich sein.

Das neue iPad Mini hat sowohl außen als auch innen deutliche Upgrades. Im Gegensatz zum großen iPad hat es den neuen Designstil mit flachen Seiten und TouchID im Power-Button, damit das Display näher an den Rand der Vorderseite gehen kann.

Es ist auch im Inneren verbessert, sagte Apple. Ein neuer Prozessor ermöglicht es, 40 Prozent schneller zu sein, und die Grafikleistung wird um 80 Prozent verbessert.

Außerdem verfügt es jetzt über einen USB-C-Anschluss, sodass es schneller Daten übertragen und mit anderem Zubehör wie Kameras oder Displays verbunden werden kann.

Das neue iPad Mini wird laut Apple auch über 5G-Datenverbindungen verfügen.

Es beginnt bei 499 US-Dollar. Es kann ab heute bestellt werden und ist ab nächster Woche erhältlich, genau wie das größere Geschwisterchen, sagte Apple.

Das normale iPad hat einigermaßen konsistente Upgrades erhalten, die ungefähr einmal im Jahr aktualisiert werden. Das iPad Mini wurde seit März 2019 nicht mehr aktualisiert – und ersetzte damit ein Gerät, das 2015 erstmals vorgestellt wurde.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare