Samstag, September 24, 2022
StartTECHNOLOGIEChirurg musste Mann nach Alligatorangriff sechsmal den Handmuskel aufdrehen

Chirurg musste Mann nach Alligatorangriff sechsmal den Handmuskel aufdrehen

- Anzeige -


Ein Mann in Florida wurde in einem Wildpark von einem Alligator angegriffen und musste aufgrund schwerer Quetschungen den größten Teil seines Unterarms amputieren lassen.

Greg Graziani, der Direktor für Wildtiere in Florida Gator Gardens, etwa 100 Meilen von Tampa entfernt, wurde am 17 [the park’s] große Alligatoren.“

Laut einem Beitrag des Parks in den sozialen Medien erlitt Graziani bei dem Vorfall eine schwer verletzte Hand und einen schwer verletzten Arm. Anschließend wurde er ins Tampa General Hospital gebracht.

„Der Unfall war eine extreme Verletzung, bei der Gregs Hand durch eine Sehne verbunden war“, sagte ein anderer Beitrag des Parks.

„Eine Sehne und ein paar Muskeln, die der Chirurg während der ersten Operation sechsmal aufdrehen musste. Unnötig zu erwähnen, dass wir vom Moment nach dem Aufprall an mit einer Amputation gerechnet haben.“

Alligatoren kommen in ganz Florida und anderen nahe gelegenen Bundesstaaten vor und können bis zu 14 Fuß lang werden.

Sie ernähren sich normalerweise von Fischen, Schlangen, Schildkröten, kleinen Säugetieren und Vögeln, obwohl sie opportunistisch sind, können sie andere Tiere angreifen, wenn sie besonders hungrig sind, einschließlich Menschen.

Allein im vergangenen Monat kam es im Süden zu mehreren Alligatorangriffen: Am 4. August wurde am Lake Thonotosassa bei Tampa ein Mann beim Schwimmen von einem Alligator ins Gesicht gebissen, am 15. August ein 88-Jähriger Frau in South Carolina wurde angegriffen und getötet, nachdem sie bei der Gartenarbeit ausgerutscht war.

„[Alligators] Menschen weder als Bedrohung noch als Nahrung wahrnehmen“, sagte Frank Mazzotti, Professor für Wildtierökologie an der University of Florida, gegenüber USA TODAY. „Bei der Anzahl von Menschen und Alligatoren ist es wirklich überraschend [that attacks don’t] passieren öfter.“

Grazianis Hand konnte nicht gerettet werden und wurde amputiert, wobei ihm die Hälfte seines linken Unterarms blieb.

„Sie führten ein Verfahren durch, um die Nerven aus dem amputierten Glied so umzuleiten, dass Phantomschmerzen beseitigt werden und die Option für Prothesen an der Spitze des technologischen Fortschritts und der Innovationen angeboten wird“, sagte der Park.

Dies war nicht das erste Mal, dass Graziani selbst am falschen Ende eines Alligators war: 2013 verlor er fast seinen rechten Arm, als er einen Alligator auf dem Grundstück von jemandem einfing und mehrere Knochen brach.

Trotz seiner mehreren Auseinandersetzungen mit den riesigen Reptilien widmet sich Graziani immer noch dem Schutz der Kreaturen und der Aufklärung der Menschen über sie.

„Selbst trotz der Schmerzen und der schweren Medikamente predigt er Krankenschwestern, Ärzten und Besuchern immer noch seine Reptilienerziehung“, schrieb der Park.

Laut der Florida Fish and Wildlife Conservation Commission sind amerikanische Alligatoren einer Reihe von Bedrohungen ausgesetzt, einschließlich der Zerstörung und Verschlechterung ihrer Feuchtgebiete durch menschliches Handeln. Alligatoren werden bundesweit als bedrohte Art eingestuft und durch das Endangered Species Act geschützt.

Der an der Verletzung beteiligte Alligator blieb unverletzt und wird vom Park nicht bestraft.

„Jedes Mal, wenn wir mit einem unserer Tiere arbeiten, versäumen wir es nie, den Ernst der Situation anzuerkennen“, sagte der Park.

„Wir arbeiten mit einem Tier, bei dem die Zusammenarbeit und das Training zwischen Arten gelehrt wird, und es widerspricht normalerweise einigen natürlichen Instinkten. Jedem Tier wird ein gewisses Maß an Respekt und Anerkennung für seine Kraft, sein Verhalten, seine natürlichen Instinkte und gegeben Ausbildung.“

Die Florida Fish and Wildlife Conservation Commission „untersucht“ den Vorfall „aktiv“. Tampa Bay Times.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare