Sonntag, Mai 22, 2022
StartTECHNOLOGIECoinbase-Ausfall verärgert Benutzer, da die Bitcoin-Preise fallen

Coinbase-Ausfall verärgert Benutzer, da die Bitcoin-Preise fallen

- Anzeige -


Coinbase, eine Plattform für den Austausch von Kryptowährungen, hatte am Donnerstag mit technischen Problemen zu kämpfen, die Benutzer verärgerten, die angesichts der sinkenden Bitcoin-Preise um ihre Investitionen besorgt waren.

Einige Social-Media-Nutzer auf Twitter begannen zu fragen, ob Coinbase für irgendjemanden außer Betrieb sei, aber das Unternehmen versicherte den Nutzern, dass ihre Gelder „sicher“ seien.

„Wir sind uns bewusst, dass einige Kunden Probleme beim Handel und beim Zugriff auf Konten auf Coinbase und Coinbase Pro haben. Ihre Gelder sind sicher, und wir arbeiten aktiv an dem Problem. Wir werden hier bald ein Update bereitstellen.“ Das Support-Team des Unternehmens twitterte Donnerstagnachmittag.

Der Coinbase-Ausfall wurde auch von NetBlocks gemeldet, einem Observatorium, das Netzwerkunterbrechungen und -abschaltungen verfolgt. NetBlocks einen Screenshot gepostet auf der Seite von Coinbase auf Twitter mit der Aufschrift „Wir haben Verbindungsprobleme. Wir untersuchen das gerade. Bitte versuchen Sie es später erneut. Ihr Geld ist sicher.“

„Die Kryptowährungsbörse #Coinbase hat derzeit technische Probleme mit einem 502-Fehler beim Load Balancer; der Vorfall ereignet sich inmitten der Instabilität auf dem Kryptomarkt“, twitterte NetBlocks.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und wird mit zusätzlichen Informationen aktualisiert, sobald sie verfügbar sind.



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare