Mittwoch, Dezember 7, 2022
StartTECHNOLOGIEDer Bitcoin-Preis klammert sich an einen Meilenstein, da befürchtet wird, dass der...

Der Bitcoin-Preis klammert sich an einen Meilenstein, da befürchtet wird, dass der Markt zusammenbrechen könnte

- Anzeige -


Bitcoin ist auf den niedrigsten Preis seit mehr als zwei Jahren zurückgefallen, da Analysten warnen, dass das laufende FTX-Konkursverfahren zu einer „Ansteckung“ im gesamten Krypto-Raum führen könnte.

Die wertvollste Kryptowährung der Welt wurde am Dienstag unter 16.000 $ gehandelt, bevor eine leichte Erholung sie wieder auf 16.500 $ brachte – immer noch mehr als 75 Prozent unter ihrem Preis vor einem Jahr.

Der Abschwung hat sich auf den gesamten Kryptomarkt ausgewirkt, der im letzten Jahr fast 2 Billionen Dollar an Wert verloren hat, da Experten warnen, dass der sogenannte Krypto-Winter nicht enden wird, bis die FTX-Saga abgeschlossen ist und das Vertrauen in den Weltraum zurückgekehrt ist.

Gerichtsakten zeigten, dass FTX seinen 50 wichtigsten Gläubigern mehr als 3 Milliarden US-Dollar schuldet, wobei Anwälte behaupteten, dass die zusammengebrochene Krypto-Börse als „persönliches Lehen“ des Mitbegründers und ehemaligen CEO Sam Bankman-Fried geführt wurde.

Die Insolvenzanhörungen begannen diese Woche und werden im Januar fortgesetzt, was bedeutet, dass es Monate dauern kann, bis die Kunden erstattet werden – wenn überhaupt.

Die anhaltende Ungewissheit könnte langfristig zu mehr Preisvolatilität führen, obwohl einige institutionelle Investoren wie Pantera Capital Pläne zum Kauf von weiteren Bitcoins im Wert von 140 Millionen Dollar ankündigen.

Selbst wenn große Akteure in den Raum treten, um den Markt zu stützen, sagen einige Analysten voraus, dass dies möglicherweise noch nicht das Ende dieses Preiszyklus erreicht hat.

„Die gesamte Branche ist gespannt, welchen Ansatz die Konkursanwälte verfolgen werden – entweder Reorganisation oder Verkauf – um Tausenden von Gläubigern und den Investoren der Börse eine schnelle Lösung und Unterstützung zu bieten“, sagte Vladimir Gorbunov, Gründer und CEO der Kryptofirma Choise.com, erzählt TheAktuelleNews.

„Die gesamte Saga hat die Preise von Krypto-Assets weiter gedrückt … Wir würden weiterhin einen enormen Abrutsch erleben, da die FTX-Ansteckung auf breiter Front zu spüren ist. Der Rückgang könnte jedoch bei 14.000 $ ansteigen, wonach wir möglicherweise eine positive Erholung sehen werden.“

In welche Richtung sich der Preis entwickeln wird, ist notorisch schwer vorherzusagen, obwohl ein Aspekt, der sicher scheint, darin besteht, dass das FTX-Fiasko zu einer weitaus genaueren Prüfung des Krypto-Raums führen wird.

Unternehmen, insbesondere Börsen und Depotbanken, werden wahrscheinlich viel stärker reguliert, und einige fordern, dass sie mit ihren Bilanzen viel transparenter sind.

„Nach dem Konkurs der FTX ist endlich passiert, was wir seit Jahren erwartet haben“, sagte Jenny Lee, ehemalige Beamtin einer Bankagentur und führende Expertin für Finanzdienstleistungen und Verbraucherschutz.

„Dies war die Krise, die für die breite Öffentlichkeit sichtbar genug war, die Gesetzgeber und Gesetzgeber wachrüttelte und sie dazu veranlasste, umfassender zu handeln.

„Dies wird das erste Mal sein, dass die US-Bundesregierung wahrscheinlich ganzheitliche Regeln aufstellen könnte, um die Zahlungsfähigkeit und Solidität von Vermittlern im Kryptosystem sicherzustellen und den Verbraucher vor unangemessenen Verlusten durch finanzielles Scheitern oder opportunistisches Verhalten zu schützen.“

US-Präsident Joe Biden hat signalisiert, dass solche Regeln auf dem Weg sind, nachdem er letzte Woche in einer Erklärung auf der Website des Weißen Hauses versprochen hatte, „die regulatorischen Ergebnisse zu stärken“.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare