Dienstag, Januar 31, 2023
StartTECHNOLOGIEDetails zum Samsung Galaxy S23 sind durchgesickert – hier ist, was Sie...

Details zum Samsung Galaxy S23 sind durchgesickert – hier ist, was Sie wissen sollten

- Anzeige -


Samsung Galaxy Unpacked 2023 findet am 1. Februar statt, wenn wir einen ersten Blick auf die neuen Smartphones Samsung Galaxy S23, S23 Plus und S23 Ultra werfen.

Was wissen wir also vor der offiziellen Enthüllung über die S23-Reihe? Nun, dank einer Reihe hochkarätiger Leaks ziemlich viel.

Das nächste große Flaggschiff von Samsung wird voraussichtlich im Februar auf den Markt kommen, und zwar in den üblichen drei Modellen: dem Standard-S23, dem größeren S23 Plus und dem Spitzenmodell S23 Ultra.

Obwohl wir keine revolutionären Änderungen am Aussehen der Telefone erwarten, wird die aktualisierte Galaxy S23-Reihe voraussichtlich die leistungsstärksten neuen Qualcomm-Chips verwenden. Es ist auch sicher zu vermuten, dass wir Verbesserungen an der Software und der branchenführenden Kamera der Telefone sehen werden.

Vor der offiziellen Ankündigung fassen wir alles zusammen, was wir über die neuesten Samsung-Handys wissen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Samsung hat bestätigt, dass die Galaxy S23-Reihe von Telefonen auf dem jährlichen Samsung Galaxy Unpacked-Event des Unternehmens am 1. Februar vorgestellt wird.

Wenn die vergangenen Jahre vorbei sind, können die Galaxy S23-, S23 Plus- und S23 Ultra-Telefone entweder sofort oder kurz nach der Ankündigung vorbestellt werden, wobei das tatsächliche Startdatum irgendwann Mitte Februar liegt.

Wir wissen immer noch nicht, wie viel das Galaxy S23 kosten wird, aber Samsung hat den Preis seiner Premium-Telefone Jahr für Jahr schrittweise erhöht, angeheizt durch steigende Komponentenkosten und Inflationsdruck.

Vor diesem Hintergrund erwarten wir, dass die Galaxy S23-Reihe teurer sein wird als die Modelle des letzten Jahres. Aber einige Gerüchte deuten auf etwas anderes hin.

Ein Preisleck behauptet, dass das Galaxy S23 der Einstiegsklasse beim Start genauso viel kosten wird wie das letztjährige Galaxy S22, aber nur durch ein Downgrade einiger Komponenten, um Kosten zu sparen. Damit würde das Galaxy S23 in Großbritannien 769 £ und in den USA 799 $ kosten.

Das High-End-Samsung Galaxy S23 Ultra wird bei den Komponenten wahrscheinlich keine Kompromisse eingehen und voraussichtlich mehr kosten als das letztjährige S22 Ultra, das in Großbritannien 1.149 £ und in den USA 1.199 $ kostete.

Laut der Gerüchteküche sollen alle drei Telefone in etwa den letztjährigen Modellen ähneln.

Auf durchgesickerten Bildern weisen das Galaxy S23 und das Galaxy S23 Plus einen neu gestalteten Kamerabuckel mit isolierten Linsen auf, der der Designsprache des Galaxy S22 Ultra entspricht.

Es wird erwartet, dass alle drei Telefone über die gleichen High-End-Displays verfügen – AMOLED-Bildschirme mit 120 Hz – während das S23 und das S23 Plus den batteriesparenden Modus mit niedriger Bildwiederholfrequenz erhalten sollen, der zuvor nur im Ultra zu finden war.

Es wird auch gemunkelt, dass Samsung Apple um die Krone des hellsten Telefonbildschirms jagt, wobei das S23 Ultra angeblich in der Lage sein soll, 2.150 Nits gegenüber den 2.000 des iPhone 14 Pro zu erreichen.

Das größte gemunkelte Upgrade in diesem Jahr wird voraussichtlich in Form eines stark verbesserten Kamerasensors für das Galaxy S23 Ultra kommen.

Das letztjährige Galaxy S22 Ultra verfügt bereits über einige der besten Kamerahardware, die man in einem Telefon bekommen kann, daher sind wir gespannt, welche weiteren Verbesserungen Samsung in sein Flaggschiff einbauen könnte.

Ein größerer oder fortschrittlicherer Sensor würde eine bessere Nacht- und Low-Light-Fotografie bedeuten. Es wird erwartet, dass Ultrawide-Objektive und 10-fache optische Zoomoptionen ebenfalls zurückkehren werden.

Die neuesten Angebote zu Mobilfunkverträgen finden Sie unter den folgenden Links:

Möchten Sie stattdessen ein Google-Telefon? Wir haben die neuesten überprüft Pixel 7- und Pixel 7 Pro-Handysum zu sehen, wie sie sich stapeln

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare