Samstag, September 24, 2022
StartTECHNOLOGIEDie besten VPN-Dienste in Großbritannien für Sicherheit im Jahr 2022

Die besten VPN-Dienste in Großbritannien für Sicherheit im Jahr 2022

- Anzeige -


Ein VPN oder virtuelles privates Netzwerk ist ein Tool, das Ihre Internetidentität in einem virtuellen Tunnel maskiert und Ihre IP-Adresse vor Ihrem Internetdienstanbieter, Websites und anderen neugierigen Blicken verbirgt. Wenn Sie eine verwenden, wird eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Gerät und einem Server an einem unbekannten Ort hergestellt, was dazu führt, dass jeder denkt, Sie surfen von woanders aus.

Die Nutzung von VPNs ist in den letzten Jahren astronomisch gewachsen. Die Menschen in China und Russland verlassen sich auf sie, um die staatliche Zensur zu umgehen, während der Aufstieg der Heimarbeit zu einem Anstieg der Nutzung unter den Mitarbeitern geführt hat.

VPNs sind eine ziemlich große Sache für Unternehmen, die ihre vertraulichen Informationen schützen müssen. „Unternehmen verwenden VPNs, um Remote-Zugriff auf Netzwerke zu gewähren und ihre Daten zu schützen, die über mehrere Netzwerke und Grenzen im Internet übertragen werden“, erklärt Rick McElroy, ein leitender Cybersicherheitsspezialist beim Cloud-Computing-Unternehmen VMware. „Für Menschen, die besorgt sind, dass Regierungen auf der ganzen Welt ihre Privatsphäre und Sicherheit verletzen, bieten VPNs eine großartige Möglichkeit, dieses Verhalten zu verhindern.“

Die Welt der VPNs kann ein verwirrender, chaotischer Ort sein, und aufgrund der anhaltenden Konsolidierung in der Branche wird sie noch komplizierter. Kape Technologies – dem bereits CyberGhost und Private Internet Access gehörten – übernahm im September 2022 die Kontrolle über ExpressVPN. Zuvor, im Februar 2022, fusionierte Nord Security, dem NordVPN gehört, mit Surfshark. Das bedeutet, dass Ihre Daten jetzt in den Händen von weniger Unternehmen sind, und obwohl dies diese Unternehmen nicht automatisch zu Bösewichten macht, sollten wir uns alle darüber im Klaren sein, wem unsere Daten gehören.

Es gibt Hunderte von kostenlosen und kostenpflichtigen VPNs, aber sie sind nicht alle gleich. Viele kostenlose VPNs werden werbefinanziert, während andere behaupten, Ihre Privatsphäre zu schützen, während sie alle Daten aus Ihrem Browserverlauf verkaufen. Die meisten der besten VPNs berechnen ihre Dienste, aber sie haben auch kostenlose Testversionen. Um Ihnen zu helfen, die Flut an virtuellen privaten Netzwerken zu sortieren, haben wir die besten VPNs für Android, iPhone, PC und mehr zusammengestellt.

Weiterlesen:

Wir haben diese VPNs auf einem iPhone 12 Pro, einem Samsung Galaxy S20 FE und einem MacBook Pro Laptop getestet. In jedem Fall haben wir getestet, wie schnell das VPN im Vergleich zu seinen Konkurrenten war, haben uns deren Sicherheitsniveau angeschaut und ob sie unsere Browserdaten protokolliert haben. Wir haben auch untersucht, welche Funktionen sie hatten, wie z. B. Unterstützung für Split-Tunneling oder die Aufnahme eines Kill-Switch.

Am besten: Insgesamt VPN

Bewertung: 5/5

ExpressVPN ist das beste Allround-VPN für jeden Verbraucher. Es ist blitzschnell, einfach zu bedienen und läuft auf einer Vielzahl von Betriebssystemen und Geräten – egal ob Mac, Windows PC, Linux, Android, iOS, Amazon Fire Stick oder sogar Ihre PlayStation-Konsole oder Ihr Heimrouter.

Es hat eine unglaublich einfache Benutzeroberfläche, die es Ihnen ermöglicht, sich mit dem zuletzt verwendeten Server zu verbinden, sobald Sie die Anwendung öffnen. Sie können sich auch schnell mit dem „Smart Location“-Server verbinden – das ist im Grunde der Ihnen am nächsten gelegene Server, um sicherzustellen, dass Sie die schnellsten Geschwindigkeiten erhalten. Es gibt auch eine Liste empfohlener Server, die auf dem Startbildschirm leicht zugänglich ist, sowie Optionen zum Umschalten zwischen den Protokollen Lightway UDP, Lightway TCP und IKEv2.

Alle Hauptanforderungen an ein gutes VPN sind abgehakt. Dank seines „Lightway“-Protokolls ist es schnell; maskiert Ihre IP-Adresse und verfügt über einen raffinierten Notausschalter (der verhindert, dass Netzwerkdaten nach außen dringen, wenn das VPN ausfällt). Es verfügt auch über Funktionen wie Split-Tunneling, mit dem Sie einen Teil Ihres Datenverkehrs durch das VPN leiten können, während andere Geräte das Internet direkt von Ihrem Dienstanbieter nutzen.

ExpressVPN verschlüsselt Ihre Daten mit AES-256, dem militärischen Verschlüsselungsstandard für vollständigen Schutz, unterstützt aber auch „Perfect Forward Secrecy“, indem es Ihnen automatisch alle 60 Minuten einen neuen geheimen Schlüssel zuweist. Und falls Sie jemals wegen irgendetwas verwirrt sind, hat ExpressVPN ein 24-Stunden-Live-Support-Team. Es verwendet rein RAM-basierte Server, anstatt Ihre Daten auf einer Festplatte zu speichern, was bedeutet, dass alle Daten gelöscht werden, wenn die Server von ExpressVPN ausgeschaltet werden.

ExpressVPN priorisiert Sicherheit und Datenschutz, wobei das Unternehmen behauptet, dass es keine Protokolle über Ihre Internetaktivitäten, Ihre IP-Adresse, die Dauer Ihrer Verbindung zum Server oder sogar die Zeit Ihrer Verbindung führt. Und die Behauptungen haben sich tatsächlich als wahr erwiesen – ein türkischer Server wurde 2017 beschlagnahmt und es wurden keine Protokolle über Benutzeraktivitäten gefunden.

Der einzige Nachteil ist, dass ExpressVPN teurer ist als die meisten seiner Konkurrenten, wahrscheinlich weil es so viele Funktionen hat. Es gibt jedoch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, wenn Sie unzufrieden sind.

Lesen Sie den vollständigen ExpressVPN-Test

Kaufe jetzt

Am besten: VPN für PC und Mac

Bewertung: 5/5

NordVPN ist der Dienstanbieter, von dem Sie wahrscheinlich schon gehört haben. Es ist eines der zuverlässigsten VPNs auf dem Markt und funktioniert besonders gut auf dem Desktop. NordVPN funktioniert mit sechs Geräten gleichzeitig.

Es verwendet eine kartenbasierte Oberfläche, deren Navigation wir etwas umständlich fanden, aber zum Glück gibt es auch eine Serverliste auf der linken Seite des Bildschirms. Im Vergleich zu anderen VPN-Apps ist die Verwendung mit vielen verschiedenen Serveroptionen auf dem Hauptbildschirm etwas komplizierter.

Sie können sich nicht nur schnell mit Ihrem nächstgelegenen, schnellsten Server verbinden, sondern auch voreingestellte Server für Ihre spezifischen Anforderungen einrichten und sich mit Spezialservern verbinden, z. B. mit doppeltem VPN (das den Datenverkehr durch zwei Server gleichzeitig tunnelt und Ihren Datenverkehr zweimal verschlüsselt). und P2P-Sharing-Server. NordVPN kann auch Lecks im Dark Web überwachen und Sie warnen, wenn Sie davon betroffen sind.

Wie bei den meisten VPNs bietet Nord eine Kill-Switch-Funktion, das Protokoll Ihrer Wahl und dieselbe militärische Verschlüsselung wie ExpressVPN, wodurch Ihre Internetdaten sicher und geschützt bleiben. Das Killer-Feature von NordVPN ist jedoch das Angebot einer dedizierten IP-Adresse, nur für Sie. Es kostet $ 70 (£ 50) pro Jahr, aber wenn Sie eines brauchen, ist es das Geld wert.

Der VPN-Anbieter hat einen guten Ruf für seinen Fokus auf Sicherheit, und seltsamerweise war das, weil er 2018 Opfer einer Datenpanne wurde. Auf einen der Server des Unternehmens wurde ohne Erlaubnis zugegriffen, was dazu führte, dass das Unternehmen eine unabhängige Prüfung einleitete, die das verstärkte Serversicherheit und Erstellen eines Bug-Bounty-Programms. Wie bei ExpressVPN wurden keine Benutzerprotokolle gestohlen, weil es keine aufbewahrt hatte. Zusätzlich zu der verbesserten Sicherheit ist NordVPN auch verdammt schnell und funktioniert auf einer Vielzahl von Plattformen, darunter Android, iOS und Fire Stick.

Lesen Sie den vollständigen NordVPN-Test

Kaufe jetzt

Am besten: Kostenloses VPN

Bewertung: 4/5

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare