Sonntag, November 28, 2021
StartTECHNOLOGIEDie Nasa will herausfinden, ob sie uns vor Armageddon retten kann

Die Nasa will herausfinden, ob sie uns vor Armageddon retten kann

- Anzeige -


Die Nasa ist dabei, ein Raumschiff zu starten, das uns eines Tages vor Armageddon retten könnte.

Bei der Mission Dart – oder Double Asteroid Redirection Test – wird die Nasa testen, ob es möglich sein könnte, einen zukünftigen Asteroiden umzuleiten, der mit der Erde kollidieren könnte.

Es wird dies tun, indem es in einen ansonsten harmlosen Doppelasteroiden namens Didymos einschlägt. Wissenschaftler werden dann untersuchen können, ob und wie das funktioniert hat, um ihre Arbeit zu informieren, ob wirklich ein Asteroid auf dem Weg war, mit uns zu kollidieren.

Diese Mission startet am Mittwochmorgen um 6.20 Uhr britischer Zeit oder um 22.20 Uhr Ortszeit. Es wird an Bord einer SpaceX Falcon 9-Rakete von der Vandenberg Space Force Base in Kalifornien abheben.

Es fliegt dann durch den Weltraum auf dem Weg zu dem Asteroidenpaar. Es wird versuchen, Didymos zu fangen, wenn es 6,7 Millionen Meilen von der Erde entfernt ist.

Diese weite Entfernung ist beabsichtigt. Die Mission wird den Asteroiden nur ein wenig aus seiner Umlaufbahn werfen – aber das ist alles, was möglicherweise benötigt wird, solange Wissenschaftler potenziell gefährliche Asteroiden früh genug entdecken können.

Dart wird im September 2022 mit einer Geschwindigkeit von 15.000 Meilen pro Stunde in den Asteroiden einschlagen. Wissenschaftler sollten nicht lange danach wissen, ob es erfolgreich ist, teilweise dank eines italienischen Satelliten, der etwa 10 Tage zuvor eingesetzt wird, um den Einschlag zu beobachten und schicke Bilder zur Erde zurück.

Astronomen werden dann in der Lage sein, die Änderung der Umlaufbahn von Teleskopen auf der Erde aus zu verfolgen. Das wird wirklich die Frage beantworten, ob der Test erfolgreich war und wie zukünftige Asteroiden umgeleitet werden könnten.

Es könnte jedoch Jahre dauern, bis wir die Auswirkungen des Experiments vollständig verstehen. Die Europäische Weltraumorganisation arbeitet an einer weiteren Raumsonde namens Hera, die 2027 den Asteroiden erreichen und untersuchen wird, was fünf Jahre später passiert ist.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare