Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartTECHNOLOGIEDie neue Twitter-Alternative erlebt einen enormen Popularitätsschub

Die neue Twitter-Alternative erlebt einen enormen Popularitätsschub

- Anzeige -


Hive Social, eine relativ neue Alternative zu Twitter, erlebt einen enormen Anstieg der Popularität, da die Menschen versuchen, aus dem sozialen Netzwerk von Elon Musk zu fliehen.

Eine Reihe von Twitter-Alternativen haben in den letzten Tagen im Zuge der Übernahme und Umwandlung des Unternehmens durch Herrn Musk neue Bedeutung erlangt. Am beliebtesten ist Mastodon – obwohl das mit einer Reihe von Problemen einhergeht, wie z. B. einem komplizierten Anmeldeprozess und Beschwerden über das Design des Dienstes.

Jetzt ist eine neue App, Hive, zu einem neuen Schwerpunkt geworden, da Menschen nach einer neuen Möglichkeit suchen, ihre Netzwerke und Erfahrungen auf Twitter neu zu erstellen.

Hive leiht sich weitgehend das gleiche Design wie Twitter, wobei die Benutzer ein Profil erhalten, dem sie folgen können, und Beiträge dazu bringen, in die Feeds ihrer Follower zu gelangen. Es sieht auch ähnlich aus wie Instagram, mit der Option, große Bilder in diesen Newsfeeds zu teilen.

Es fügt auch Funktionen aus älteren sozialen Netzwerken hinzu. Benutzer können beispielsweise einen Song zum Abspielen auf ihrer Profilseite auswählen, genau wie es auf MySpace angeboten wurde – obwohl Hive dies durch Ausleihen von Apple Music tut.

Doch vieles bleibt über die App unbekannt. Als neue App sind ihre Pläne für die Zukunft sowie ihre Datenschutz- und Sicherheitsverpflichtungen noch nicht ganz klar.

Die Website listet Inhaltsrichtlinien auf, die Hassreden, Urheberrechtsverletzungen und mehr verbieten. Die Benutzer, die sich nicht an diese Regeln halten, könnten feststellen, dass ihr Konto gesperrt oder geschlossen wird, warnt es.

Es hat auch eine kurze Datenschutzrichtlinie, die die Daten angibt, die die App sammelt, einschließlich Daten auf den Geräten der Menschen. Aber es erfordert auch, dass Benutzer „anerkennen und akzeptieren, dass keine Übertragungsmethode über das Internet oder elektronische Speichermethode 100% sicher und zuverlässig ist und wir ihre absolute Sicherheit nicht garantieren können“.

Das Unternehmen reagierte nicht sofort auf Fragen von TheAktuelleNews über diese Richtlinien und wie es beabsichtigte, in Zukunft Geld zu verdienen oder seine Daten zu verwenden.

Auf Twitter sagte das Unternehmen, dass es aus zwei Personen bestehe und dass es dankbar für die Geduld der Menschen sei, während es Probleme und den Zustrom neuer Anmeldungen bearbeite.

„Wir arbeiten sehr schnell daran, mit neuen Benutzern zu kommunizieren, arbeiten an der Verbesserung der App und entwerfen unsere neuen Barrierefreiheitsfunktionen nach dem erstaunlichen Feedback vieler Benutzer, die von einigen großartigen Tools profitieren, um ihre Erfahrung zu verbessern“, heißt es in einem Tweet.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare