Donnerstag, Juni 23, 2022
StartTECHNOLOGIEEnormer gefleckter Adlerrochen beim Sprung aus dem Wasser vor der Küste Floridas...

Enormer gefleckter Adlerrochen beim Sprung aus dem Wasser vor der Küste Floridas gefilmt

- Anzeige -


Ein gefleckter Adlerrochen wurde gefilmt, als er vor der Küste von St. Petersburg, Florida, hoch aus dem Ozean sprang.

Das Video, das in einem viralen Reddit-Beitrag zu sehen war, zeigt den riesigen Rochen, der aus dem Wasser springt und mit einem Spritzer landet, wodurch er seinen Begleiter verscheucht.

Der Benutzer, der das Video gefilmt hat, SeeThroughCanoe, kommentierte unter dem Beitrag, dass es schwierig sei, Adlerrochen überhaupt auf Film zu fangen, ganz zu schweigen davon, ein Verhalten wie Brechen auszuführen.

„Die Rochen sind schwierig, weil es keinen Hinweis darauf gibt, dass sie springen werden, es ist normalerweise unerwartet“, sagte er.

Wissenschaftler wissen nicht, warum Rochen springen, wie im Video abgebildet, obwohl einige spekuliert haben, dass Weibchen springen könnten, um unerwünschte männliche Aufmerksamkeit zu vermeiden. Oder vielleicht versucht der Rochen, Parasiten abzuschütteln – Adlerrochen werden, wie viele andere pelagische Meeresbewohner, sowohl von inneren als auch von äußeren Parasiten geplagt, die sich meistens auf ihren Kiemen ansammeln.

Alternative Vorschläge beinhalten die Möglichkeit, dass die Rochen zum Spaß springen, so wie Delfine es tun.

Adlerrochen kommen auf der ganzen Welt in tropischen offenen Gewässern vor, werden aber oft in der Nähe von Korallenriffen gesichtet. Sie können eine Gesamtlänge von bis zu 30 Fuß erreichen, mit einem maximalen Gewicht von etwa 500 Pfund.

Sie schwimmen normalerweise nahe der Wasseroberfläche und bilden oft große Gruppen, wenn sie nicht in der Brutzeit sind. Sie werden oft vor der Küste Floridas gesehen, wo dieses Video aufgenommen wurde.

„Die meisten, die ich sehe, befinden sich im Golf und hängen etwa 40 bis 200 Fuß vom Ufer entfernt über den Grasbeeten“, sagte SeeThroughCanoe in einem Kommentar zu dem viralen Reddit-Beitrag. „Ich sehe sie auch weit oben in der Bucht, aber nicht so viele. Von Dezember bis März sehe ich immer noch einige in der Bucht, aber nicht viele. Normalerweise sehe ich jede Woche ein paar, aber ich verbringe die meisten meiner Tage auf dem Wasser .“

TheAktuelleNews bat SeeThroughCanoe um einen Kommentar.

Die Populationen der Gefleckten Adlerrochen, die von der Roten Liste der IUCN als nahezu bedroht eingestuft werden, sind rückläufig. Obwohl sie kein Ziel der Fischerei sind, werden sie oft als versehentlicher Beifang in der Fischerei auf andere Arten gefangen und durch Fischereiabfälle und Plastikverschmutzung verletzt.

Sie werden auch regelmäßig von Haien geplündert, besonders wenn sie jung sind. Sie können ihre Populationen jedoch nicht so einfach wiederherstellen, da jedes Weibchen nur einmal im Jahr maximal vier Junge auf einmal zur Welt bringen kann. Die Kombination dieser Faktoren hat dazu geführt, dass die Populationen in den letzten 30 Jahren um schätzungsweise 50–79 Prozent zurückgegangen sind.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare