Samstag, September 24, 2022
StartTECHNOLOGIE"Historischer" Moment für Krypto, da die Ethereum-Merge endlich abgeschlossen ist

„Historischer“ Moment für Krypto, da die Ethereum-Merge endlich abgeschlossen ist

- Anzeige -


Einer der am meisten erwarteten Momente in der Geschichte von Krypto ist nach Jahren des Aufbaus endlich passiert.

Am Donnerstag um 7:45 Uhr MEZ vollendete Ethereum das, was als „The Merge“ bezeichnet wurde. Dadurch sank der Energieverbrauch der zweitgrößten Kryptowährung der Welt in einem Augenblick um mehr als 99 Prozent.

„Nach der Veröffentlichung des Whitepapers von Bitcoin ist die Fusion von Ethereum das folgenreichste Ereignis in der Krypto-Geschichte“, twitterte Erik Voorhees, Gründer der beliebten Krypto-Plattform ShapeShift.

Die Ethereum-Merge beinhaltete einen komplexen Netzwerkübergang von Proof-of-Work – einer Technologie, die von Bitcoin entwickelt wurde – zu Proof-of-Stake, was bedeutet, dass keine enorme Rechenleistung mehr benötigt wird, um Transaktionen und die Prägung neuer Einheiten der Kryptowährung zu unterstützen.

Vor der Fusion entsprach der Strombedarf von Ethereum dem eines kleinen Landes, was zu Umweltbedenken wegen der teilweisen Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zur Unterstützung seines Netzwerks führte.

Krypto-Befürworter hoffen nun, dass Ethereum vor weniger regulatorischen Herausforderungen und einer breiteren Akzeptanz stehen wird, da sich die Prüfung von seinen Umweltauswirkungen wegbewegt.

„Die Fusion ist ein bedeutender Schritt nach vorne, um Ethereum in den Mainstream zu bringen, und sie markiert eine Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie“, sagt Gilbert Verdian, CEO der Blockchain-Firma Quant.

„Ein kleinerer CO2-Fußabdruck ist seit langem ein Ziel der Branche … Jetzt, wo dies geschieht, werden wir mehr institutionelle Akzeptanz sehen, wenn sich Finanzdienstleistungen der dezentralen Infrastruktur zuwenden. Es kann eine sichere Transaktionsverarbeitung zu einem Bruchteil der Kosten bieten, verglichen mit den enormen Kosten und Belastungen der heutigen Infrastruktur.“

In den Stunden vor dem Wechsel blieb der Preis von Ethereum (ETH) stabil, da die großen Börsen die Ein- und Auszahlungen der Kryptowährung vorübergehend aussetzten.

Andere führende Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Cardano (ADA) verzeichneten ebenfalls nur geringe Preisbewegungen, wobei sich der gesamte Kryptomarkt um weniger als 1 Prozent veränderte.

Es folgte ein großer Preisrückgang am Mittwoch, der fast 100 Milliarden US-Dollar an Wert aus dem Markt wischte und ihn unter 1 Billion US-Dollar drückte, da befürchtet wurde, dass es Probleme mit der Ethereum-Fusion geben könnte.

Es schienen keine größeren Probleme aufgetreten zu sein, obwohl die Entwickler weiterhin prüfen, ob alle Aspekte des Ereignisses wie erwartet eingetreten sind.

Der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, sagte Anfang dieses Jahres, dass die Fusion nur Teil eines mehrteiligen Plans zur Transformation der Kryptowährung sei, wobei die nächsten Schritte als „The Surge, The Verge, The Purge und The Splurge“ bezeichnet werden. Alle zielen darauf ab, die neue Proof-of-Stake-Blockchain von Ethereum skalierbarer und sicherer zu machen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare