Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartTECHNOLOGIEKim Kardashian muss eine hohe Geldstrafe für die Unterstützung von Kryptowährung zahlen

Kim Kardashian muss eine hohe Geldstrafe für die Unterstützung von Kryptowährung zahlen

- Anzeige -


Kim Kardashian wird eine Geldstrafe von 1,26 Millionen US-Dollar für die Unterstützung eines Krypto-Assets zahlen, in einem Fall, von dem Beamte sagten, dass er Teil eines weit verbreiteten Problems unter Prominenten sei.

Der Reality-TV-Star hatte es versäumt, die 250.000 Dollar offenzulegen, die ihr von der Kryptowährungsfirma EthereumMax gegeben wurden, um für ihre EMAX-Token zu werben, sagte die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission.

Kardashian veröffentlichte einen Instagram-Post, in dem für die Token geworben wurde, und fügte einen Link zu einer Website hinzu, die Anweisungen zum Kauf der Token enthielt. Der Beitrag hatte nahegelegt, dass Kardashian von „Freunden“ Neuigkeiten über den Token erfahren hatte, und enthielt den Haftungsausschluss, dass „dies keine Finanzberatung ist“.

Der Post, der im Juni 2021 veröffentlicht wurde, hatte ein Video von Kardashian enthalten, in dem sie sagte, sie mache eine „große Ankündigung“.

Sie wird nun die Strafe zahlen und mit der SEC bei ihrer laufenden Untersuchung von Kryptowährungen zusammenarbeiten, die von Prominenten unterstützt werden.

Im Sommer 2021 haben viele Prominente neue und riskante Kryptowährungen und die Unternehmen, die sie anbieten, unterstützt. Die SEC schlug vor, dass im Rahmen dieser laufenden Untersuchung weitere Bestrafungen gegen andere Prominente verhängt werden könnten.

„Dieser Fall ist eine Erinnerung daran, dass die Befürwortung von Anlagemöglichkeiten, einschließlich Krypto-Asset-Wertpapieren, durch Prominente oder Influencer nicht bedeutet, dass diese Anlageprodukte für alle Anleger geeignet sind“, sagte SEC-Vorsitzender Gary Gensler. Wir ermutigen Anleger, die potenziellen Risiken und Chancen einer Anlage vor dem Hintergrund ihrer eigenen finanziellen Ziele zu berücksichtigen.

„Der Fall von Frau Kardashian erinnert auch Prominente und andere daran, dass sie gesetzlich verpflichtet sind, der Öffentlichkeit mitzuteilen, wann und wie viel sie bezahlt werden, um Investitionen in Wertpapiere zu fördern.“

Die Geldstrafe für Kardashian setzt sich aus den 260.000 US-Dollar zusammen, die sie für die Förderung der Währung erhalten hat, zuzüglich einer Strafe von 1 Million US-Dollar. Sie stimmte auch zu, drei Jahre lang keine Krypto-Assets zu fördern.

Kardashian habe gegen einen Teil des Securities Act verstoßen, der es für Menschen rechtswidrig mache, für Wertpapiere zu werben, ohne die dafür erhaltenen Zahlungen vollständig offenzulegen, sagte die SEC.

„Frau Kardashian freut sich, diese Angelegenheit mit der SEC gelöst zu haben“, sagte ein Vertreter des Sterns. „Kardashian hat von Anfang an uneingeschränkt mit der SEC zusammengearbeitet und ist weiterhin bereit, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um die SEC in dieser Angelegenheit zu unterstützen.

„Sie wollte diese Angelegenheit hinter sich bringen, um einen langwierigen Streit zu vermeiden. Die Vereinbarung, die sie mit der SEC getroffen hat, ermöglicht es ihr, dies zu tun, damit sie ihre vielen verschiedenen Geschäftsaktivitäten vorantreiben kann.“

Die SEC warnt seit einiger Zeit vor den Gefahren von Prominenten, die Kryptowährungen fördern. Im Jahr 2017 warnte es, dass die Menschen sich bewusst sein sollten, dass solche Vermerke rechtswidrig sein könnten, wenn diese Prominenten die erhaltenen Zahlungen nicht offenlegen.

„Wir ermutigen Investoren, nach potenziellen Investitionen zu suchen, anstatt sich auf bezahlte Empfehlungen von Künstlern, Sportlern oder anderen Ikonen zu verlassen“, hieß es damals in einer Warnung.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare