Samstag, Mai 21, 2022
StartTECHNOLOGIENeues Windows-Update schließt 74 Sicherheitslücken

Neues Windows-Update schließt 74 Sicherheitslücken

- Anzeige -


Das Mai-Update kann ab sofort für die aktuellen Windows-Versionen heruntergeladen und installiert werden. Dadurch werden zahlreiche Sicherheitslücken und Schwachstellen im Betriebssystem behoben.

Microsoft hat gestern, Dienstag, das große monatliche Update für Windows 10 und 11 veröffentlicht. Das Mai-Update, das sofort heruntergeladen und installiert werden kann, behebt zahlreiche Sicherheitsprobleme und schließt Schwachstellen im Betriebssystem.

Insgesamt identifizierte das Unternehmen 74 Schwachstellen, von denen sieben als kritisch eingestuft wurden. Nach offiziellen Angaben wurden mindestens drei der kritischen Sicherheitslücken genutzt, um bösartigen Computercode auszuführen.

Dadurch konnten sich Hacker Zugriff auf den Computer des Opfers verschaffen und so weitere böswillige Angriffe im Namen des Opfers durchführen. Microsoft hat außerdem bestätigt, dass mindestens eine der Sicherheitslücken aktiv genutzt wird und von Cyberkriminellen für Webangriffe ausgenutzt wurde.

Um das Update für Ihren Computer manuell zu starten, sind nur wenige kleine Schritte notwendig. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen müssen, um Ihren Computer auf den neuesten Stand zu bringen:

Für die

Microsoft stellt monatlich mehrere Minor- und Major-Updates für das Windows-Betriebssystem bereit. Dabei handelt es sich meist nicht um Pflichtupdates, die einen sofortigen Download und Neustart des PCs erfordern, sondern um sogenannte optionale Updates.

Damit diese Updates reibungslos installiert werden, ist es oft notwendig, den Rechner mindestens einmal im Monat für mehrere Stunden laufen zu lassen – bei aktiver Internetverbindung. Nur so ist gewährleistet, dass die Updates auch sicher geladen und installiert werden können. Wie Updates regelmäßig und zuverlässig gewährleistet werden können, erfahren Sie in unserem Windows-Tipp zum Thema.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare