Donnerstag, August 11, 2022
StartTECHNOLOGIETausende von 150 Millionen Jahre alten Dinosaurier-Fußabdrücken in China entdeckt

Tausende von 150 Millionen Jahre alten Dinosaurier-Fußabdrücken in China entdeckt

- Anzeige -


Wissenschaftler in China haben mehr als 4.300 Dinosaurier-Fußabdrücke entdeckt – die meisten, die jemals an einem Ort im Land gefunden wurden.

Die Fußabdrücke wurden bereits im Jahr 2020 auf einer Fläche von 100.000 Quadratfuß in Nordchina entdeckt, wurde berichtet. Seitdem haben Wissenschaftler laut staatlichen Nachrichtenagenturen daran gearbeitet, 3D-Bilder der Fußabdrücke und Abdrücke davon zu erstellen China Dailydie das Department of Natural Resources in Hebei zitiert.

Li Jianjun, ein Forscher des Pekinger Museums für Naturgeschichte, sagte der Nachrichtenagentur, dass Dinosaurier-Fußabdrücke „eine unersetzliche Rolle spielen“, um Wissenschaftler darüber zu unterrichten, wie Dinosaurier früher lebten.

„Dinosaurierknochen werden nach ihrem Tod zu Fossilien, während Dinosaurier-Fußabdrücke aus ihrer Lebenszeit hinterlassen werden, was wunderbare Einblicke in die Lebensweise der Dinosaurier bietet“, sagte Li. „Sie können viele Informationen über ihr Verhalten sowie Informationen über Paläogeographie und Paläoumwelt liefern.“

Die Sammlung von 4.300 Drucken aus Zhangjiakou, einer Stadt in der Provinz Hebei, übertrifft bei weitem den bisherigen Rekord von 900, die an einem Ort in der chinesischen Provinz Sichuan gefunden wurden.

Nachdem sie die Abdrücke mehr als zwei Jahre lang untersucht haben, glauben die Forscher nun, dass sie von Dinosauriern stammen, die in der Jura- und Kreidezeit lebten, als es in der Gegend große Wälder und Wasserquellen gegeben hätte. Dort könnten sowohl pflanzenfressende als auch fleischfressende Arten gedeihen.

Es wird angenommen, dass die Jurazeit vor 200 Millionen bis 150 Millionen Jahren gedauert hat Nationalgeographischwährend die Kreidezeit vermutlich vor 150 Millionen bis 65 Millionen Jahren gedauert hat.

Die Fußabdrücke können den Forschern nicht nur beibringen, wie die Dinosaurier lebten, sondern auch Informationen zu einzelnen Dinosauriern liefern. Unter Hervorhebung klauenartiger Fußabdrücke, die Berichten zufolge von Tridactylen – Dinos mit drei Fingern an einem Glied – verursacht wurden, sagte Li, es könne gefolgert werden, dass die Dinosaurier, die etwa 10 cm (4 Zoll) lange Abdrücke hinterließen, eine Körperlänge zwischen vier und fünf Metern gehabt haben könnten (16 Fuß). Der größte Druck war 37,5 cm lang.

Der Grund dafür, dass die Abdrücke etwa 150 Millionen Jahre überlebt haben, ist, dass sie in feinem, kiesigem Sandstein hinterlassen wurden und auch von dicker Vulkanasche bedeckt waren, die zu ihrer Erhaltung beitrug.

Die Ankündigung aus China kommt nur wenige Tage nach der Entdeckung von mehr als 1.000 Dinosaurier-Fußabdrücken in einer kleinen Stadt in Chile.

Wissenschaftler der Geologieschule der Universidad Mayor in Santiago, der Hauptstadt des Landes, gingen in die Stadt Huatacondo, um Berichte über Dinosaurier-Fußabdrücke aus der örtlichen Gemeinde zu untersuchen.

Vom 23. Mai bis 3. Juni fanden die Wissenschaftler mehr als 1.000 Abdrücke von neugeborenen, jugendlichen und erwachsenen Sauropoden, einer Art vierbeiniger Dinosaurier, sowie Abdrücke von erwachsenen Theropoden, die eine breite Gruppe von zweibeinigen Dinosauriern umfassen Velociraptoren. Wiederum wurden einige bis auf 150 Millionen Jahre zurück datiert.

Für die chinesischen Wissenschaftler ist die Erforschung der Tausenden von Fußabdrücken in Zhangjiakou im Gange.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare