Sonntag, Mai 22, 2022
StartTECHNOLOGIEWann ist die Mondfinsternis im Mai 2022, wie sieht ein Blutmond aus?

Wann ist die Mondfinsternis im Mai 2022, wie sieht ein Blutmond aus?

- Anzeige -


Ende dieser Woche soll eine totale Mondfinsternis auftreten, die bei klarem Himmel in weiten Teilen der Vereinigten Staaten sichtbar sein sollte. Die Sonnenfinsternis beginnt am Sonntagabend, dem 15. Mai, und dauert bis Montagmorgen.

Es gibt verschiedene Arten von Mondfinsternissen: eine totale, bei der der gesamte Mond in den dunkelsten Teil des Erdschattens fällt; und eine partielle, bei der der Mond nur teilweise verdeckt ist.

Eine Mondfinsternis findet statt, wenn die Erde zwischen Sonne und Mond kommt. Mondfinsternisse neigen dazu, den Mond am Himmel rotbraun erscheinen zu lassen, denn obwohl die Erde das Sonnenlicht daran hindert, den Mond direkt zu erreichen, wird ein Teil des Lichts durch die Erdatmosphäre gestreut und erreicht den Mond auf diese Weise. Aus diesem Grund erhalten Mondfinsternisse manchmal den unheimlich klingenden, aber wissenschaftlich erklärbaren Namen „Blutmonde“.

Licht, das durch die Erdatmosphäre gestreut wird, erscheint rot, weshalb Sonnenauf- und -untergänge ihr malerisches Leuchten haben.

Eine Mondfinsternis ist nicht dasselbe wie eine Sonnenfinsternis, bei der sich der Mond zwischen Sonne und Erde bewegt und die Sonne vorübergehend verdeckt. Es ist niemals sicher, ohne einen sicheren Sonnenfilter direkt in die Sonne zu schauen, selbst wenn die Sonne teilweise oder größtenteils verdeckt ist. Sonnenfinsternisse müssen mit Sonnenbeobachtungs- oder Finsternisbrillen betrachtet werden. Dies ist nicht dasselbe wie eine normale Sonnenbrille, die nicht sicher ist, die Sonne zu sehen.

Im Gegensatz zu Sonnenfinsternissen ist keine spezielle Ausrüstung erforderlich, um eine Mondfinsternis zu beobachten, obwohl ein Fernglas oder ein Teleskop hilfreich sein kann. Ein klarer Himmel und eine dunkle Umgebung ohne Lichtverschmutzung schaffen die besten Sichtbedingungen.

Der Mond wird am Sonntag gegen 21:32 Uhr ET in den Erdschatten eintreten, obwohl dies laut einem NASA-Blogbeitrag von Gordon Johnston, einem ehemaligen Programmleiter der Weltraumbehörde, der jetzt darüber schreibt, möglicherweise für etwa eine Stunde nicht bemerkbar wird regelmäßige Skywatching-Möglichkeiten.

„Die leichte Verdunkelung des Mondes wird nicht auffallen, bis der Mond in den vollen Schatten der Erde eintritt“, sagte Johnston.

Die Sonnenfinsternis wird am Montagmorgen gegen 00:11 Uhr ET ihren Höhepunkt erreichen – überprüfen Sie unbedingt, wie sich dies auf andere Zeitzonen in den USA überträgt, wenn Sie sich nicht in der östlichen Zeitzone befinden – und wird den Erdschatten gegen 2 Uhr vollständig verlassen :51 Uhr

Die Sonnenfinsternis ist am besten von der östlichen Hälfte der USA und ganz Südamerika aus zu sehen, wo die Menschen jede Phase davon sehen können. In zentralen und westlichen Teilen des Landes ist es möglicherweise nur möglich, einen Teil der Sonnenfinsternis zu sehen. Eine Animation, die zeigt, wie sich die Sonnenfinsternis im Laufe der Zeit entwickelt und wo sie sichtbar sein wird, ist auf der Zeit- und Astronomie-Website Time And Date hier zu sehen.

Für diejenigen, die es nicht fangen können, veranstaltet die NASA hier am Sonntag, den 15. Mai, von 23:00 bis 00:00 Uhr ET einen Live-Stream.

Diese Finsternis fällt auch mit dem Vollmond in diesem Monat zusammen. Der Mond soll von Samstag bis Dienstag auf beiden Seiten der Sonnenfinsternis für etwa einen Tag voll erscheinen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare