Donnerstag, Januar 27, 2022
StartTECHNOLOGIEWertsachen schützen Die besten Safes für Schmuck, Bargeld und Dokumente

Wertsachen schützen Die besten Safes für Schmuck, Bargeld und Dokumente

- Anzeige -


Mit einem Safe können Sie Ihre Wertsachen und wichtigen Dokumente sicher verwahren und vor Einbrechern schützen. Einige Modelle sind zudem feuerfest und wasserdicht. Wir haben die besten Tresore für jedes Budget recherchiert und beantworten die wichtigsten Fragen.

Wertsachen wie teurer Schmuck, Ersparnisse oder wichtige Dokumente wie Reisepässe und Geburtsurkunden sollten sicher verwahrt werden. Damit Ihren privaten Schätzen bei Einbruch oder Brand nichts passiert, ist es sinnvoll, über die Anschaffung eines Tresors nachzudenken. Darin können Sie Ihre Wertsachen sicher verstauen.

Bei unseren Recherchen sind wir auf viele verschiedene Arten von Tresoren gestoßen. Es gibt Modelle, die Sie in Ihrem Kleiderschrank befestigen oder in die Wand einbauen können. Darüber hinaus gibt es viele Varianten mit Extras wie Alarmfunktionen, Fingerabdruckleser oder der Möglichkeit zur Eingabe eines Zahlencodes. Wasserdichte Modelle schützen Ihre Dokumente auch bei Hochwasser. Wir haben uns die überzeugenden Tresore auf dem Markt angeschaut und eine Liste mit unseren Empfehlungen zusammengestellt:

Der Tresor von Amazon Basics ist bestens gerüstet für alle, die ihre Wertsachen zu Hause sicher aufbewahren möchten. Der Sicherheitssafe ist mit einem elektronischen Schloss ausgestattet und hat ein Volumen von 14 Litern. Um den Tresor zu öffnen, muss der gewählte Zahlencode über die Tastatur eingegeben und der Hebel im Uhrzeigersinn gedreht werden. Im Notfall können Sie die Tresortür jederzeit mit dem Haupt- und Zweitschlüssel öffnen. Auf der Digitalanzeige sehen Sie, ob der Tresor aktuell verschlossen ist oder nicht.

Die Stahlkonstruktion des Tresors ist besonders robust und der Teppichboden im Inneren verhindert Kratzer an Uhren und Schmuck. Beim Kauf des Tresors bei Amazon Basics können Sie aus vier verschiedenen Größen und Bundles mit Batterien wählen. Das kleinste Modell ist sehr kompakt und kann bei Bedarf einfach versteckt werden. Vier Schrauben zur Befestigung an der Wand oder am Boden sind im Lieferumfang enthalten.

Kleiner Nachteil: Der Safe von Amazon Basics ist weder wasser- noch feuerfest. Wir empfehlen den Tresor jedem, der in erster Linie seine Wertsachen vor unbefugtem Zugriff schützen möchte und gleichzeitig kein Vermögen für ein Markenmodell ausgeben möchte.

Für mehr Sicherheit ist der elektronische Safe von Kesser mit einer ganz besonderen Funktion ausgestattet: Wurde der Safe manipuliert oder dreimal der falsche Code eingegeben, ertönt ein 130 Dezibel Alarm. Besonders sicher ist der Tresor auch durch das hochwertige Schloss: Das Doppelriegelschloss mit drei starken Stahlriegeln sorgt dafür, dass die Stahltür immer fest verschlossen bleibt.

Damit die Tastatur auch von außen mit Strom versorgt werden kann, verfügt das Modell über eine praktische externe Batteriebox. Die daneben liegende Notöffnung ermöglicht Ihnen das Öffnen des Safes, wenn Sie den Code vergessen. Sie programmieren den Tresor auf den Code Ihrer Wahl.

Beim Öffnen des Tresors sorgt das integrierte LED-Licht für eine bessere Übersicht. Die Ablage ist herausnehmbar, sodass der Tresor auch für größere Gegenstände wie Luxustaschen ausreichend Platz bietet. Das Modell kann sowohl an der Wand als auch am Boden montiert werden. Zur Auswahl stehen vier Größen von S bis XL (Außenhöhe 31 bis 50 Zentimeter).

Die Master Lock Sicherheitskassette ist praktischerweise feuer- und wasserdicht und schützt so Ihre Wertsachen im Brandfall oder wenn das Haus unter Wasser steht. Bei bis zu 843 Grad Celsius ist der Inhalt 30 Minuten vor Feuer geschützt (UL/ETL zertifiziert). Die vom Hersteller Master Lock patentierte Dämmung besteht aus Beton. Wenn das Gehäuse durch einen Brand beschädigt wird, wird Ihnen ein Ersatz garantiert.

Das Modell ist mit einem praktischen Tragegriff ausgestattet und bietet mit seinem Fassungsvermögen von knapp acht Litern ausreichend Platz für A4-Dokumente, elektronische Kleingeräte, Speichermedien und Co. Die Kasse ist mit einem Schlüssel verschlossen. Ein Ersatzschlüssel für alle Fälle ist im Lieferumfang enthalten.

Durch das unauffällige Design lässt sich dieser Tresor leicht verstecken. Dies ist jedoch eher eine Möglichkeit, Ihre Wertsachen vor Feuer oder Überschwemmung zu schützen, als ein Tresor zum Schutz vor Einbrechern.

Der Markentresor HMF ist ein Möbeltresor, oft auch Schranktresor genannt. Diese Tresore werden vorzugsweise in Möbeln wie Kleiderschränken, Kommoden, Regalen oder Schreibtischen eingebaut und sollten nicht von Dieben entdeckt werden. Dank der vorhandenen Löcher lässt sich der Safe einfach an der Möbelwand oder dem Schrankboden befestigen.

Ihre Wertsachen sind durch das Sicherheits-Doppelbartschloss mit Doppelriegelverschluss bestens geschützt. Der HMF-Tresor kann mit einem Schlüssel verschlossen und geöffnet werden. Dazu kommen ein robuster Korpus und eine Tür aus Stahl mit einer Türstärke von vier Millimetern.

Der Tresor eignet sich in verschiedenen Größen für alle Zwecke und ist im Vergleich zu ähnlichen Modellen sehr günstig. Dazu müssen Sie auf Sicherheitscodes zugreifen, Fingerabdruck-Scan o.ä.

Schützen Sie Ihren Lieblingsschmuck, Erbstücke oder Ersparnisse mit dem hochwertigen Tresor von Burg-Wächter. Der Möbeltresor verfügt über ein gepanzertes Sicherheits-Doppelbartschloss und ist im Inneren mit einem einzeln verschiebbaren Fachboden ausgestattet.

Damit Ihre Wertsachen bestens geschützt sind, ist im hitzebeständigen Modell Brandschutzmaterial nach DIN 4102 verbaut. Der Sicherheitsschrank hat einen Feuerwiderstand von LFS 30 P. Das bedeutet, dass Papier 30 Minuten vor Feuer geschützt ist. Zudem ist das Schloss des Tresors VdS-geprüft (Klasse 1) und ECB S-zertifiziert (Klasse A). Es entspricht der Sicherheitsstufe S2 (DIN EN 14450). Um das Aufbrechen zu erschweren, verfügt die robuste Doppelwandkonstruktion über eine seitliche Verriegelung mit 25 Millimeter dicken Rundbolzen. Die Scharniere im Inneren bieten zudem wenig Angriffsfläche für Einbrecher.

Wie fast alle anderen vorgestellten Modelle lässt sich der Safe an der Rückwand und am Boden verankern, um den Inhalt noch besser vor Diebstahl zu schützen. Sie können zwischen den Größen 17, 25 oder 50 Liter wählen.

Ein Safe ist eine gute Möglichkeit, Ihre privaten Schätze, Ersparnisse oder wichtigen Dokumente sicher aufzubewahren und vor Dieben zu schützen. Bei einigen Modellen ist es auch möglich, Ihre Wertsachen im Brand- oder Hochwasserfall zu schützen.

Wenn Sie auf viel Schnickschnack verzichten können und tagsüber nur einen Platz brauchen, um Ihre Wertsachen einzuschließen, empfehlen wir dies robustes Modell von Amazon Basics. Je nachdem, wie viele Gegenstände Sie verstauen möchten, können Sie aus verschiedenen Größen wählen und dank Notschlüssel auch bei vergessenem Sicherheitscode auf Ihre Habseligkeiten zugreifen.

Aber auch davon sind wir überzeugt Sicher vor Kesser mit seiner praktischen Weckfunktion oder besonders hochwertiges Modell von Burg-Wächterdie auch seinen Inhalt vor Flammen schützt.

Neben großen Tresoren gibt es auch andere sichere Aufbewahrungsmöglichkeiten für Schmuck, Uhren, Dokumente, Bargeld, Schlüssel oder persönliche Erinnerungen. Unsere Favoriten und einen Tresor zum Einbau in Wand und Boden haben wir für Sie aufgelistet:

Welcher Tresor für Sie am besten ist, hängt von der Art des Tresors ab, den Sie benötigen. Wir haben die gängigsten Tresortypen und deren Einsatzgebiete aufgelistet.

Um den für Sie optimalen Tresor zu finden, sollten Sie vor dem Kauf auf einige Dinge achten. Informieren Sie sich unter anderem zuerst über die richtige Größe Sich Sorgen machen um. Fragen Sie sich, welche Gegenstände Sie im Tresor aufbewahren möchten und wie viel Platz Sie in Ihrem Zuhause für den Tresor haben. Bitte bedenken Sie auch, dass in Zukunft eventuell andere Gegenstände im Tresor verstaut werden müssen und wählen Sie daher keine zu kleine Größe.

Es ist auch wichtig zu wissen, welche Tresorart ist das Richtige für Sie. Wer seinen Tresor unauffällig in ein Möbelstück wie den Kleiderschrank integrieren möchte, sollte über einen Möbeltresor nachdenken. Wenn Sie gerade einen Neubau oder eine Renovierung Ihres Hauses planen, ist ein Wand- oder Bodentresor eine gute Wahl. Außerdem sollten Sie beim Tresorkauf auf Punkte wie die Widerstandsgrad und das Versicherungsschutz Respekt, denke hoch an. Du musst dich auch entscheiden, ob du einen willst Brandschutz wünschen oder wertschätzen wasserdicht Modell legen.

Zahlenschloss, biometrisches Fingerabdruck-Schließsystem oder Doppelbart-Sicherheitsschloss: das alles Schließsysteme haben ihre Vor- und Nachteile. Informieren Sie sich am besten vorab über die verschiedenen Möglichkeiten, den Tresor gegen Einbruch zu verschließen und entscheiden Sie sich für die Variante, mit der Sie sich am wohlsten fühlen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare