Sonntag, August 14, 2022
StartTECHNOLOGIEWie man dem James-Webb-Weltraumteleskop Woche für Woche folgt

Wie man dem James-Webb-Weltraumteleskop Woche für Woche folgt

- Anzeige -


Das James-Webb-Weltraumteleskop wurde am 12. Juli mit fünf Vollfarbbildern des Kosmos eröffnet, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat.

Und es hat nie aufgehört. Das große Weltraumteleskop, ein Projekt der NASA und der europäischen und kanadischen Weltraumagenturen, nimmt fast ständig Bilder auf und lädt Daten in das Barbara-Mikulski-Archiv für Weltraumteleskope herunter, von denen viele von der Nasa, dem Space Telescope Science Institute, verarbeitet und weitergegeben wurden , oder einzelne Wissenschaftler.

Webb hat Bilder von tiefvioletten Spiralgalaxienarmen, kosmischen Wagenrädern, der Struktur um supermassereiche Schwarze Löcher, Jupiter und seine Monde und der am weitesten entfernten bekannten Galaxie des Universums, GLASS-z13, enthüllt, wie sie nur 300 Millionen Jahre nach dem Urknall existierte .

Am Dienstag warf Webb einen tieferen Blick auf den Teil des Himmels, wo Hubble kürzlich den entferntesten bekannten Stern im Universum, Earendel, entdeckte, indem er die Schwerkraft eines Galaxienhaufens näher an der Erde nutzte, um das Licht und Bild des entfernten Sterns zu vergrößern.

Bei so vielen Bildern, die hereinkommen, und einem Jahrzehnt an wissenschaftlicher Arbeit, kann es schwierig sein, den Überblick über Webbs neueste Erkenntnisse zu behalten.

Die Nasa veröffentlicht einige der Bilder über ihre Blogs und die dedizierte Webb-Teleskop-Webseite der Weltraumbehörde unter nasa.gov/webb. Die Nasa wird auch Bilder und Neuigkeiten von Webb über soziale Medien teilen, wie z. B. den speziellen Teleskop-Twitter-Account. @NASAWebb.

Schließlich veröffentlicht das Space Telescope Science Institute in Baltimore, das Webb für die Nasa betreibt, den Webb-Beobachtungsplan für jede Woche online. Am 7. August wird Webb beispielsweise „Hochrotverschiebungsgalaxien, Quasare“ beobachten, also sehr weit entfernte Galaxien und die supermassereichen Schwarzen Löcher in ihren Kernen.

Das Space Telescope Science Institute bietet auch einen Überblick über die Beobachtungen von Zyklus 1, alle Objekte, die Webb im ersten Betriebsjahr sehen wird.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare