Freitag, August 12, 2022
StartWIRTSCHAFTBP „lacht bis zur Bank“, sagen Aktivisten

BP „lacht bis zur Bank“, sagen Aktivisten

- Anzeige -


Die Regierung wurde aufgefordert, massive Gewinne bei Ölgiganten wie BP zu plündern, um zusätzliche Hilfe für Familien zu zahlen, die Schwierigkeiten haben, ihre Häuser zu heizen, nachdem die durchschnittlichen Energierechnungen voraussichtlich über 3.000 Pfund pro Jahr steigen werden.

Klimaaktivisten sagten, BP habe „bis zur Bank gelacht“, während normale Menschen in die Armut gestürzt werden, nachdem das Öl- und Gasunternehmen zwischen April und Juni Gewinne in Höhe von 8,5 Mrd .

Die Rekordeinnahmen kamen von einem großen Anstieg der Ölpreise, der britischen Autofahrern, die mit Rekordpreisen an den Zapfsäulen konfrontiert sind, Elend bereitet hat.

Die BP-Aktionäre stießen auf eine 10-prozentige Erhöhung ihrer Dividende an und profitierten auch von einem Anstieg des Aktienkurses, der am Dienstag um 4 Prozent anstieg. BP hat uns einen Teil seiner Gewinne zugesagt, um Aktien des Unternehmens im Wert von 3,5 Milliarden US-Dollar zurückzukaufen, um die Bewertung des Unternehmens an der Börse zu unterstützen.

Es kam, nachdem die konkurrierenden Unternehmen für fossile Brennstoffe Shell und Total letzte Woche rekordverdächtige Gewinne gemeldet hatten. Der Eigentümer von British Gas, Centrica, der mehr als neun Millionen britische Kunden beliefert, konnte seine Gewinne ebenfalls verfünffachen.

Die Ankündigungen haben die Verbraucher verärgert, die höhere Energierechnungen und Rekordpreise an Tankstellenvorhöfen ertragen müssen.

Laut der neuesten Analyse von Cornwall Insight wurden Haushalte in ganz Großbritannien gewarnt, dass ihnen in diesem Winter eine jährliche Energierechnung von 3.615 £ entstehen könnte. Die Energieberatung sagte, dass die Rechnungen bis 2023 voraussichtlich über 3.000 £ pro Jahr bleiben würden.

Labour erhöhte den Druck auf die Regierung und forderte die Minister auf, Steuererleichterungen für die Gewinnung neuer fossiler Brennstoffe zu streichen und das eingesparte Geld zu verwenden, um angeschlagenen Haushalten zu helfen.

„Die Leute machen sich Sorgen, dass die Energiepreise im Herbst wieder steigen, aber wir sehen wieder einmal atemberaubende Gewinne für Öl- und Gasproduzenten“, sagte Rachel Reeves, Schattenkanzlerin von Labour.

„Labour argumentierte monatelang für eine Windfall-Steuer auf diese Unternehmen, um die Rechnungen zu senken, aber als die Tories schließlich umkehrten, beschlossen sie, den Produzenten Milliarden von Pfund in Form von Steuererleichterungen zurückzugeben. Das ist völlig falsch.

„Es ist klar, dass die Menschen einen besseren Schutz vor steigenden Rechnungen brauchen.“

Rishi Sunak gab Anfang dieses Jahres dem politischen Druck nach und führte eine 25-prozentige Steuer auf die „außerordentlichen Gewinne“ von Ölunternehmen ein, aber die Abgabe trat erst am 14. Juli in Kraft, was bedeutet, dass sie nicht für Gewinne gilt, die während des Jahres erzielt wurden zweites Viertel.

In einem von Klimaaktivisten stark kritisierten Schritt kündigte der damalige Kanzler auch eine 80-prozentige Steuervergünstigung für neue Investitionen von Ölunternehmen in Großbritannien an.

Doug Parr, leitender Wissenschaftler von Greenpeace UK, sagte: „Während Haushalte in Armut gestürzt werden, was Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaft hat, lachen Unternehmen für fossile Brennstoffe bis zur Bank. Die Regierung lässt Großbritannien und die USA im Stich Klima in seiner Stunde der Not.

„Die Regierung muss eine angemessene Windfall-Steuer auf diese Monstergewinne einführen und aufhören, Unternehmen massive Steuererleichterungen für zerstörerische neue Investitionen in fossile Brennstoffe zu gewähren.

„Dies könnte Milliarden von Pfund freisetzen, um die Haushaltsrechnungen zu senken und eine landesweite Einführung der Hausisolierung zu finanzieren, die die Rechnungen für immer niedrig halten und unseren fossilen Gasverbrauch in Großbritannien unter Kontrolle bringen würde.“

BP-Chef Bernard Looney, der Ölunternehmen im vergangenen Jahr als „Geldautomaten“ bezeichnete, sagte: „Die heutigen Ergebnisse zeigen, dass BP während der Transformation weiterhin Leistung bringt.

„Unsere Mitarbeiter haben während des gesamten Quartals weiter hart daran gearbeitet, das Energietrilemma zu lösen – sichere, erschwingliche und kohlenstoffarme Energie.“

Die Regierung wurde um eine Stellungnahme gebeten.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare